INTERIM MANAGEMENT BRANCHE VERZEICHNET STARKES WACHSTUM

Die Interim Management-Branche ist in den vergangenen 12 Monaten deutlich gewachsen, so das Ergebnis der dritten internationalen WIL Group-Umfrage (Worldwide Interim Leadership Group). 1)

Die Studie ist die größte global angelegte Studie ihrer Art, die einen ausgezeichneten Einblick in die Entwicklung und den Charakter der Interim und Transition Management-Branche gewährt.

Deutschland liegt weiterhin auf Platz eins der weltweiten Rangliste für Interim Mandate 2) und verzeichnete im vergangenen Jahr ein Wachstum von 31 Prozent im grenzüberschreitenden Geschäft mit Interim-basierten Managementlösungen. 3)


Ricky L. Stewart, Partner des deutschen Mitgliedsunternehmens Management Angels sagt: „Immer mehr deutsche Unternehmen entdecken die Interim Management-Dienstleistung als Personaltool auch für ihr Unternehmen. Wir gehen davon aus, dass sich diese Marktentwicklung im Jahr 2018 und auch darüber hinaus weiter positiv fortsetzen wird.“ 4)

In puncto Wachstum hat Frankreich das Vereinigte Königreich übertroffen – und liegt nun auf Platz zwei der WIL Group-Rangliste 5), die im vergangenen Jahr um ein Drittel (33 Prozent) gewachsen ist. Trotz Brexit verzeichnet der britische Markt ein nicht unerhebliches Wachstum von acht Prozent.

Außerhalb Europas bleiben die USA der Schlüsselmarkt für Interim Management und sind damit weltweit der viertgrößte Markt für Interim-basierte Management-Lösungen.

Auch für 2018 gibt es einen ungebrochenen Optimismus; zwei Drittel (66 Prozent) der befragten Interim Manager gaben einen positiveren Ausblick für die Branche als im Vorjahr.

Bei den Branchen, in denen diese Top-Führungskräfte tätig sind, dominieren Produktions- und Industrieprojekte – sie machen über 40 Prozent aller Interimsmandate aus. In der Umfrage 2017 waren es noch 35 Prozent.

Mehr als ein Fünftel (21,5 Prozent) der Aufträge konzentrieren sich auf Wachstum, Business Transformation sowie digitale Transformation, 19 Prozent beschäftigen sich mit Projekt- und Programm-Management.

Nur 12 Prozent der teilnehmenden Befragten waren Frauen. Auf die Frage, ob es für Frauen schwieriger sei, im Ausland zu arbeiten, antworteten fast Dreiviertel (74 Prozent), dass dies nicht der Fall sei und dass es auch keine Hindernisse in Bezug auf Gleichstellung geben sollte.

Patrick Laredo, Vorsitzender der WIL Group, sagte: „Unsere Ergebnisse deuten darauf hin, dass der Bereich Executive Interim Management ein enormes Wachstum erlebt und wir gehen davon aus, dass sich dies fortsetzen wird. Das zeigt sich in der Anzahl der multinationalen Unternehmen, die Chancen in Wachstumsmärkten suchen und dabei auf die Erfahrung und das Können von hochkarätigen Führungskräften angewiesen sind.

„Die WIL Group bietet agile Lösungen, die perfekt auf die Bedürfnisse unserer Kunden zugeschnitten sind – mit dem Ziel, Werte zu schaffen und gute Ergebnisse zu erzielen.”

1) An der Studie (durchgeführt im Februar/März 2018) haben 1.580 Interim Manager teilgenommen. Die Teilnehmer hatten 32 unterschiedliche Nationalitäen und haben im Durchschnitt fünf Interims-Einsätze absolviert in insgesamt 151 verschiedenen Ländern.
2)1169 Einsätze (74 Prozent) hatten eine internationale Dimension.
3) Unterstützt wird dies durch das 31-prozentige Umsatzwachstum des deutschen Mitgliedsunternehmens Management Angels GmbH.
4) https://www.wilgroup.net/…
5) Unterstützt wird dies durch das 17-prozentige Umsatzwachstum des französischen Mitgliedsunternehmens X-PM

Über die WIL Group
www.wilgroup.net

Die WIL Group (Worldwide Interim Leadership Group) ist der erste Zusammenschluss von 19 führenden Interim und Transition Management-Unternehmen, die in 37 Ländern der Welt tätig sind.

Die Vision der WIL Group ist es, die Nummer eins für globale Interim und Transition-Lösungen zu sein, indem sie ein einzigartiges internationales „Multi-Sourcing"-Modell anbietet. Dies nutzt die besonderen Vorteile jedes Mitgliedunternehmens und stellt sicher, dass die besten Manager für Einsätze weltweit ausgewählt werden.

Die WIL Group konzentriert sich auf Kundenfragen und liefert weltweit Interim-basierte Transformationslösungen in Form von Top- Führungskräften für:

1. Leistungssteigerung und digitale Transformation
2. Restrukturierung und Turnaround
3. Private Equity & Akquisitionen
4. Internationaler Einsatz und Projektmanagement

Über die Management Angels GmbH

Die Management Angels GmbH ist einer der führenden Personaldienstleister im Bereich Interim Management. Seit 18 Jahren vermitteln die Management Angels selbständige Fach- und Führungskräfte für die innovative Wirtschaft. Leitidee ist es, Unternehmen bei anspruchsvollen Projekten und Vakanzen durch den Einsatz hochkarätiger Interim Managern zu unterstützen.

Spezialisiert auf die Kernbranchen Automotive, Energie, Dienstleistungen, IT, Industrie, Life Sciences, Medien/Online und Telekommunikation können alle Unternehmensfunktionen ab Executive Level kurzfristig aus einem Kern-Pool von 2.500 handverlesenen Interim Managern besetzt werden.

Als tatkräftige Berater begleiten die Management Angels ihre Kunden von der Bedarfsermittlung, über die Auswahl des optimalen Kandidaten und den schnellen Projektstart bis hin zum erfolgreichen Projektabschluss. Lösungsorientiert und mit hohem Qualitätsbewusstsein wählen die Consultants den richtigen Kandidaten aus und tragen damit zur langfristigen Wertsteigerung des betreuten Unternehmens bei.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Management Angels GmbH
Atlantic Haus – 16. Stock, Bernhard-Nocht-Straße 113
20359 Hamburg
Telefon: +49 (40) 441955-0
Telefax: +49 (40) 441955-55
http://www.managementangels.com

Ansprechpartner:
Christiane Fuhrmann
Head of Marketing
Telefon: +49 (40) 441955-50
Fax: +49 (40) 441955-55
E-Mail: Christiane.Fuhrmann@managementangels.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.