SAP Recognized Expertise für User Experience

Als SAP Gold Partner kann projekt0708 in vielen Bereichen überdurchschnittliche Leistungen belegen. Seit Dezember 2020 erfüllt das IT-Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen außerdem die Voraussetzung der Recognized Expertise im Bereich User Experience.

Als eines der weltweit marktführenden Softwareunternehmen legt SAP größten Wert auf die Qualität der Arbeit seiner Partner. Sie bilden das lokale Bindeglied zwischen Usern in Unternehmen und SAP als Entwickler von Anwendungen zur Digitalisierung von Geschäftsprozessen. SAP hat deshalb ein Verfahren etabliert, die Qualität der Arbeit seiner Partner zu prüfen und für Kunden und Interessenten nachvollziehbar zu dokumentieren. Hierzu zählt einerseits die Einstufung von besonders leistungsfähigen Partnern im SAP PartnerEdge Programm, in dem sich Unternehmen für die Statusebenen Silber, Gold und Platin qualifizieren können. Andererseits bescheinigt SAP qualifizierten Partnern mit dem Label „SAP Recognized Expertise“ in unterschiedlichen Leistungsbereichen besonderes Know-how sowie eine überdurchschnittliche Qualifikation in den entsprechenden Ländern.


In 2021 wurde projekt0708, wie in den fünf vorausgegangenen Jahren, erneut als SAP Gold Partner in der Kategorie Service bestätigt. Darüber hinaus wurde dem SAP-Spezialisten aus München SAP Recognized Expertise für die Lösungen SAP ERP Human Capital Management, SAP SuccessFactors® Learning Solutions, SAP SuccessFactors® Recruiting und Onboarding Solutions sowie SAP SuccessFactors® Talent Solutions bescheinigt. Zum Ende des Jahres 2020 erweitert projekt0708 die Liste seiner Qualifikationen um die Bescheinigung der SAP Recognized Expertise im Bereich User Experience in Deutschland.

„Mit dem REX-Status im Bereich User Experience haben wir uns zum Jahreswechsel ein Geschenk gemacht“, erklärt Dirk Jäckel, Chief Technology Officer der projekt0708 GmbH und verweist damit auf die Voraussetzungen, die für eine Auszeichnung erfüllt werden müssen. Hierzu zählt einerseits die Zertifizierung einzelner Mitarbeiter, andererseits der Nachweis geeigneter Referenzprojekte.

Zu den qualifizierenden Kundenprojekten gehört u. a. die Individualprogrammierung einer SAP Fiori/SAPUI5 basierten mitarbeiterzentrierten Personaleinsatzplanung für  dm-drogerie markt GmbH + Co. KG sowie eine ebenfalls individuelle Lösung für die Beantragung und Verwaltung von Mehrarbeitsanträgen mittels SAP Employee und Manager Self-Services, im Auftrag eines namhaften deutschen Automobilkonzerns. Darüber hinaus konnte projekt0708 zahlreiche Unternehmen aus verschiedensten Branchen mit ebenfalls auf SAP Fiori/SAPUI5 basierenden Lösungen im Bereich SAP ERP HCM Processes & Forms bei der Umsetzung ihrer Digitalisierungsstrategie unterstützen und damit die eigene Expertise im Bereich User Experience unter Beweis stellen.

Mit der Bescheinigung der SAP Recognized Expertise im Bereich User Experience in Deutschland stellt projekt0708 seine Erfahrung bei der Realisierung von nutzerzentrierter Softwareentwicklung sowie agilen Projektvorgehensweisen (Design-Thinking-Ansatz, Scrum-Methode) im SAP-Fiori-Umfeld unter Beweis. Mit SAP Fiori etabliert SAP eine eigenständige Designsprache, die vor allen Dingen bei der Entwicklung mobiler Anwendungen von Bedeutung ist. In umfassenden Design Guidelines beschreibt SAP, wie eine SAP Fiori App aufgebaut und gestaltet sein soll, um dem Standard zu entsprechen. Dabei geht es in erster Linie um eine anwendungsübergreifende Vereinheitlichung der User Experience. Um dem SAP-Fiori-Standard zu entsprechen, muss eine Anwendung lösungsorientiert, für den Anwender reizvoll, kohärent, einfach und adaptiv sein.

„Unsere Apps nutzen SAP Fiori um einem grundlegenden Design-Paradigma zu folgen“, erklärt Dirk Jäckel. „Es beruht auf erprobten Erkenntnissen zur Usability und ermöglicht es Anwendern, neue Anwendungen zu nutzen und sich ohne Probleme in ihnen zurechtzufinden. Dabei lassen die strengen Strukturvorgaben genug Gestaltungsfreiraum, um Anwendungen zum Beispiel dem Corporate Design des Kunden anzupassen.“

SAP vergibt die Auszeichnung „SAP Recognized Expertise“ in mehr als 30 unterschiedlichen Kategorien. Mit dem jüngst bescheinigten REX-Status im Bereich User Experience verfügt projekt0708 über nachgewiesenes Know-how in fünf von ihnen. „Die neue Auszeichnung ist für uns Bestätigung, Motivation und gleichzeitig ein weiterer Baustein in unserem Konzept der ganzheitlichen Kundenbetreuung“, erläutert Dirk Jäckel. „Für 2021 haben wir uns deshalb vorgenommen, auch die Voraussetzungen für die SAP Recognized Expertise in der Kategorie SAP HANA zu erfüllen.“

Über die projekt0708 GmbH

Die projekt0708 GmbH ist ein innovatives IT-Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen, das sich auf SAP-Cloudlösungen für HR (SAP SuccessFactors), SAP ERP Human Capital Management (SAP ERP HCM) und SAP-Concur-Lösungen spezialisiert hat. Darüber hinaus verfügt projekt0708 über Expertisen in der Mobilisierung und Vereinfachung von Geschäftsanwendungen auf Basis neuester SAP-UI-Technologien, wie etwa SAP Fiori. Hauptsitz des Unternehmens ist München.

Ursprünglich als Arbeitstitel für das "Projekt Selbständigkeit" der Firmengründer gedacht, blieb projekt0708 später als Unternehmensname bestehen. Seit Juli 2008 unterstützen die Mitarbeiter von projekt0708 Unternehmen jeder Größe und sämtlicher Branchen. Damit richten sich die Service- und Beratungsleistungen auch an international aufgestellte Unternehmen. Neben der HR-Konzept- und Prozessberatung zählen insbesondere SAP-SuccessFactors-Beratungsleistungen zum Angebot. Darüber hinaus umfasst die Expertise alle erforderlichen Technologien, Methoden und Programmiersprachen für maßgeschneiderte Implementierungen und kundenspezifische Zusatzentwicklungen. Als Bestätigung der Kompetenzen und Projekterfolge hat projekt0708 bereits seit 2014 den Status als SAP-Partner mit SAP Recognized Expertise im Bereich SAP ERP HCM für Deutschland inne und ist seit 2016 SAP Gold Partner. Darüber hinaus ist projekt0708 seit 2017 Cloud Reselling Partner der SAP und seit 2018 SAP Concur Consulting Partner (CSP) als auch SAP Concur Implementation Partner (CIP). In 2019 folgte die SAP Recognized Expertise für die SAP SuccessFactors Recruiting und Onboarding Solutions. In 2020 dann die Lösungen SAP SuccessFactors Talent sowie SAP SuccessFactors Learning Solutions. Ebenfalls in 2020 erfolgt die Etablierung einer Microsoft-Partnerschaft, in deren Folge das Leistungsangebot sukzessive um Cloud Computing Lösungen unter Verwendung ausgewählter Dienste der Microsoft-Familie erweitert wird.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

projekt0708 GmbH
Leopoldstraße 37a
80802 München
Telefon: +49 (89) 461323-27
Telefax: +49 (89) 5484-2229
http://www.projekt0708.com

Ansprechpartner:
Sabrina Flach
Vertrieb & Marketing
Telefon: +49 (176) 57897980
E-Mail: hello@projekt0708.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel