Haben Sie Lizenzen und Verträg im Griff?

Der Weg in Richtung Cloud geht Hand in Hand mit den unterschiedlichsten Lizenzbestimmungen und Vertragsarten. In diesem Dickicht den Überblick zu bewahren, ist nicht immer ganz einfach. Erfahren Sie, welche Strategie aus Public-, Private- oder On-Premises-Angeboten dabei am besten helfen.

Die Nutzung von Software as a Service oder von so genannten Cloud-Diensten ist mittlerweile für jedes Unternehmen selbstverständlich. Doch beim Start der «Cloudifizierung» sollte man eine klare Strategie verfolgen. Welche Dienste man wie für welchen Business-Service einsetzen will. Wer die Festlegung dieser Strategie verpasst, steht oft vor einem Dickicht von Applikationen und unterschiedlichen Vertragsmodellen. Wir unterstützen Sie dabei, dieses Durcheinander zu entwirren und Klarheit zu schaffen.


Opex oder Capex?

Unser Team verdeutlicht Ihnen die Vor- und Nachteile von Opex (Softwaremiete) und Capex (Softwarekauf). Dies hat meist auch Einfluss auf die Entscheidung, ob Cloud Services verwendet oder Software-On-Premises installiert werden. Anders gesagt kommt es darauf an, ob Lizenzkosten als Peaks oder linear anfallen.

Azure Pay per Use oder Subscription

Wir erklären Ihnen, wie Sie mit dem Azure-Preisrechner mit wenigen Klicks Ihre Azure-Kosten kalkulieren können. Sollten Sie den Eindruck haben, dass die Kosten z. B. für eine virtuelle Maschine relativ hoch sind, dann haben wir eine Lösung. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit reservierten Instanzen und dem Azure-Hybridvorteil innerhalb von drei Jahren bis zu 70 Prozent der Kosten einsparen können.

Software Assurance Benefits

Unser Team unterstützt Sie dabei, das Maximum aus den Software Assurance Benefits Ihres Agreements herauszuholen. Neben dem Recht auf neue Versionen beinhaltet dies je nach Produkten und Vertrag diverse Zusatzrechte wie z. B. Planning Service Days, Training Days, Azure-Hybridvorteil, Support, License Mobility, Virtual Desktop Access (VDA) und vieles mehr.

Profitieren Sie bestmöglich von Ihren Microsoft/Office 365 Subscriptions!

Mit unserer Hilfe entdecken Sie, welche ungenutzten Nutzungsrechte und Services in Ihren bereits erworbenen Office 365 Subscriptions schlummern. Wir zeigen Ihnen zudem wertvolle Einsparpotentiale auf, sollten Ihre Lizenzen Ihre Bedürfnisse übersteigen.

Profitieren Sie jetzt von unserem Know-how und unserer Erfahrung ->>

Über die BitHawk AG

Die BitHawk AG beschäftigt rund 200 Mitarbeitende. Der Hauptsitz von BitHawk ist in Sursee, weitere Standorte befinden sich in Basel, Bern und Winterthur.

Die Kernkompetenzen der BitHawk liegen in den Bereichen Consulting, Engineering und Operations von IT-Infrastrukturen sowie in IT- und Enterprise Service Management Lösungen. Das Lösungsportfolio umfasst die Themen Netzwerk, Unified Communications und Collaboration, Unified Computing, Workplace und Public- Hybrid und Privat Clouds . Speziallösungen wie IT- Security, Retail und Digital Signage Solution runden das Portfolio ab. Qualifizierte Spezialisten beraten Kunden im Hinblick auf eine langfristig sinnvolle und anpassungsfähige IT-Umgebung. Ein umfassender Service Desk, ein eigenes Rechenzentrum und Repair Center garantieren höchste Verfügbarkeit und schnelle Reaktionszeiten.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

BitHawk AG
Allee 1A
CH6210 Sursee
Telefon: +41 (58) 2260101
Telefax: +41 (58) 22600-50
http://www.bithawk.ch

Ansprechpartner:
Roland Marti
Head of Marketing
Telefon: +41 (58) 2260838
E-Mail: marketing@bithawk.ch
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel