Zwei gute Gründe zum Feiern

Im April feiert die Ruess Group die Jubiläen ihrer beiden geschäftsführenden Partner: Vor genau 15 Jahren, am 1. April 2005 gründete Steffen Rueß seine erste Agentur mit dem Antrieb, Kunden im Marketing umfassend zu beraten und zu betreuen.

Im damals von Spezialisten geprägten Agenturmarkt galt dieses Konzept als mutig. Startkunden waren Nestlé, Bosch und Saeco.  Auf denselben Tag kam vor fünf Jahren mit Wirtschaftsjournalist Markus Rahner ein Experte für Content-Marketing zur Ruess Group. Er mag es, sein Wissen zu teilen und ist als Dozent am Institut für Kommunikationswissenschaft der Uni Bamberg nah am akademischen Nachwuchs. Als Geschäftsführer und Teilhaber von Ruess International bildet er mit Steffen Rueß die Doppelspitze der Agentur. Der Erfolg gibt beiden recht: Heute unterstützt die 20-köpfige Agentur 40 große mittelständische Unternehmen und bekannte Marken international. Seit 2019 ist die Agentur Mitglied im GWA.


Eine besondere Expertise hat die Agentur in den letzten Jahren entwickelt, um mit vielfältigen digitalen Mechaniken das Wachstum international agierender Unternehmen zu steigern. Marketing- und Vertriebsstrategien, digitale Technologien, Content-Marketing, SEO, Media-Planung, Design, Kreation und Analytik werden hier für Projekte und langfristige Etats inhouse zu wirksamen Lösungen verknüpft. Beide Partner verstehen sich exzellent und bezeichnen sich augenzwinkernd als Dreamteam.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Ruess Group GmbH
Lindenspürstraße 22
70176 Stuttgart
Telefon: +49 (711) 16446-0
Telefax: +49 (711) 16446-11
http://ruess-group.com/

Ansprechpartner:
Stefan Skrzipietz
Redaktion – Pressekontakt
Telefon: +49 (711) 16446-17
Fax: +49 (711) 16446-11
E-Mail: stefan.skrzipietz@ruess-group.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel