TÜV SÜD gewinnt HR Excellence Award für Betriebliche Gesundheitsförderung

TÜV SÜD hat für seine Global Step Challenge den HR Excellence Award in der Kategorie „Konzerne Well Being (Gesundheit & Sicherheit)“ gewonnen. Die Maßnahme aus dem Betrieblichen Gesundheitsmanagement motivierte weltweit Tausende Mitarbeiter zu mehr Bewegung im Arbeitsalltag. Insgesamt beteiligten sich TÜV SÜD-Mitarbeiter aus 26 Ländern und umrundeten in 60 Tagen 22,5-mal die Welt. Die Jury bewertete bei den eingereichten Maßnahmen Kreativität, Innovation, Umsetzung, Strategie, Wirksamkeit und Resultate.

Ziel der Maßnahme war es, die mehr als 24.000 Mitarbeiter weltweit zu motivieren, mehr Bewegung in den Alltag zu integrieren und gleichzeitig die interne Vernetzung zu verstärken. „Große Herausforderung war dabei die heterogene Zielgruppe im Konzern“, erläutert Nicole Commeßmann, Head of Global Health & Safety der TÜV SÜD AG. Vom IT-Experten in Deutschland, über Lebensmittelchemiker in Italien, Produktprüfer in Asien und Medizinprodukteprüfer in Amerika – alle Mitarbeiter sollten die Möglichkeit haben, sich zu beteiligen.

Als Lösung wurde auf einer Online-Plattform und einer App eine virtuelle Route durch die TÜV SÜD-Welt geschaffen. Darin erfuhren die Teilnehmer Wissenswertes zu den weltweiten über 1.000 Standorten, deren Aufgabenbereich und deren regionale Gesundheitsaktivitäten. Insgesamt beteiligten sich mehrere Tausend Mitarbeiter aus 26 Ländern und haben im Rahmen einer Schrittzähler-Aktion eine Strecke von mehr als 900.000 km gemeinsam zurückgelegt. „Neben der hohen Beteiligung freut uns besonders, dass 75% der Mitarbeiter angeben, auch nach der Challenge aktiver sein zu wollen“, erklärt Nicole Commeßmann.


TÜV SÜD hat seit 2014 ein globales Betriebliches Gesundheitsmanagement installiert, um das physische, psychische und soziale Wohlbefinden des Mitarbeiters im Unternehmen zu steigern.

Weitere Infos zu TÜV SÜD und seinen Leistungen für Mitarbeiter unter: www.tuvsud.com/de-de/karriere.

 

Über die TÜV SÜD AG

Im Jahr 1866 als Dampfkesselrevisionsverein gegründet, ist TÜV SÜD heute ein weltweit tätiges Unternehmen. Mehr als 24.000 Mitarbeiter sorgen an über 1.000 Standorten in rund 50 Ländern für die Optimierung von Technik, Systemen und Know-how. Sie leisten einen wesentlichen Beitrag dazu, technische Innovationen wie Industrie 4.0, autonomes Fahren oder Erneuerbare Energien sicher und zuverlässig zu machen. www.tuvsud.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

TÜV SÜD AG
Westendstraße 199
80686 München
Telefon: +49 (89) 5791-0
Telefax: +49 (89) 5791-1551
http://www.tuev-sued.de

Ansprechpartner:
Heidi Atzler
Unternehmenskommunikation ZERTIFIZIERUNG
Telefon: +49 (89) 5791-2935
Fax: +49 (89) 5791-2269
E-Mail: heidi.atzler@tuev-sued.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel