TOTALTRAX: Mehr Effizienz in der Beschaffung von Energieführungen und Leitungen

Um wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen Unternehmen ihre Effizienz kontinuierlich steigern. Nicht zuletzt deshalb verstärkt sich der Trend zu modular konzipierten Komplettsystemen im Maschinen- und Anlagenbau. TSUBAKI KABELSCHLEPP bietet das TOTALTRAX-Konzept als anschlussfertige Lösung optimal aufeinander abgestimmter Komponenten. Besucher der SPS IPC Drives in Nürnberg können sich in Halle 5, Stand 351 über TOTALTRAX-Systeme informieren.

Als Spezialist für Energieketten ist TSUBAKI KABELSCHLEPP seit Jahrzehnten ein zuverlässiger Partner, wenn es um anschlussfertige Komplettsysteme geht. Weltweit befinden sich Tausende realisierter TOTALTRAX-Systeme im Einsatz. Von der einfachen konfektionierten Kette bis hin zum höchst komplexen System – TSUBAKI KABELSCHLEPP bietet einbaufertige Baugruppen für nahezu jeden Einsatzbereich.
Optimierte Fertigungsprozesse und die zeitlich abgestimmte Bereitstellung der richtigen Komponenten garantieren schnelle Durchlaufzeiten und sparen Zeit und Geld, egal wie einfach oder komplex das System ist. Für große Serien richtet TSUBAKI KABELSCHLEPP auf Wunsch kundenspezifische Fertigungslinien ein. Individuelle Lösungen konfektionieren und fertigen die Experten wirtschaftlich ab Losgröße eins.

Qualitativ hochwertige Einzelkomponenten machen die Komplettsysteme widerstandsfähig und langlebig. Zusätzlich gewährleisten stetige Qualitätskontrollen eine gleichbleibend hohe Qualität. Das einbaufertige Energiekettensystem wird just-in-time direkt in die Produktion oder an den gewünschten Einsatzort geliefert – sicher transportiert in Einweg- oder Mehrwegverpackung. Der Anwender montiert das Energieführungssystem als Baugruppe an seiner Maschine oder Anlage und befestigt die Leitungs- und Schlauchverbindungen, ganz nach dem Motto „Plug & Play effizient“. Die umfassende Konstruktionskompetenz von TSUBAKI KABELSCHLEPP ermöglicht eine individuelle Beratung der Anwender und spart Zeit und Aufwand.


Die Vorteile der TOTALTRAX Komplettsysteme auf einen Blick:

  • Komplettlieferung aus einer Hand
  • Ein Ansprechpartner für das komplette System
  • Keine Lagerkosten
  • Reduzierung der Beschaffungskosten durch Konzentration auf einen Lieferanten
  • Reduzierter Aufwand bei der Wareneingangskontrolle – Termingerechte Lieferung direkt in die Fertigung
  • Kürzere Stillstandzeiten durch Plug & Play Montage

Besuchen Sie TSUBAKI KABELSCHLEPP vom 28. bis 30. November auf der SPS IPC Drives in Nürnberg in Halle 5, Stand 351!

Über die TSUBAKI KABELSCHLEPP GmbH

TSUBAKI KABELSCHLEPP ist eines der weltweit führenden Unternehmen im Bereich Energieketten, Führungsbahnschutz- und Fördersysteme. Der Global Player gehört zur japanischen TSUBAKI-Gruppe, die Auslandsvertretungen und Tochtergesellschaften in über 70 Ländern hat. Seit der Gründung im Jahr 1954 überzeugt TSUBAKI KABELSCHLEPP mit immer neuen Produktkonzepten rund um die mittlerweile unverzichtbaren Maschinenkomponenten. Innovative Produkte des Unternehmens bewähren sich weltweit in zahllosen Anwendungen in verschiedensten Branchen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

TSUBAKI KABELSCHLEPP GmbH
Daimlerstraße 2
57482 Wenden-Gerlingen
Telefon: +49 (2762) 4003-0
Telefax: +49 (2762) 4003-220
http://www.kabelschlepp.de

Ansprechpartner:
Susan Gabriel
Köhler + Partner GmbH
Telefon: +49 (4181) 92892-16
Fax: +49 (4181) 92892-55
E-Mail: sg@koehler-partner.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.