Qualtrics auf Platz 6 der Liste „Forbes Cloud 100“

Qualtrics, der führende Anbieter von Experience-Management-Software, gibt heute bekannt, dass er auf der renommierten Forbes Cloud 100-Liste für das Jahr 2017 auf Platz sechs vorgerückt ist. Die Forbes-Liste enthält ein vom US-Wirtschaftsmagazin Forbes und der Venture-Capital-Gesellschaft Bessemer Venture Partners veröffentlichtes jährliches Ranking der Unternehmen, die weltweit an der Spitze der Cloud-Revolution stehen.

Auf der Eröffnungsliste im letzten Jahr belegte Qualtrics noch den 12. Platz. Dank seines raschen Wachstums und der Einführung der Experience Management Platform™ (oder XM Platform™) im Februar 2017 nahm das Unternehmen in diesem Jahr jedoch rasant an Fahrt auf. Seinem Wachstum und dem gewaltigen Potenzial der XM Platform verdankte Qualtrics auch eine neue Finanzierungsrunde der Qualtrics-Investoren in Höhe von 180 Millionen US-Dollar, die im April 2017 stattfand. Das Unternehmen wurde zu diesem Zeitpunkt auf einen Wert von 2,5 Milliarden US-Dollar geschätzt.

„Es ist uns eine Ehre, zu den Top Ten der privaten Firmen im Cloud-Bereich gezählt zu werden”, betont Ryan Smith, Firmengründer und CEO von Qualtrics. „Wir verändern die Art und Weise, wie Unternehmen mit der Experience, die sie Kunden, Mitarbeitern und anderen wichtigen Akteuren liefern, von Grund auf. Qualtrics ist ein Pionier auf dem Gebiet des Experience Management – diese Auszeichnung ist nur ein weiteres Indiz dafür, welchen Effekt die XM Platform auf die Experience-Strategie der Unternehmen hat.“


Qualtrics XM Platform™ führt die vier zentralen Experience-Bereiche – Kunden-, Mitarbeiter-, Produkt- und Marken-Experience – auf einer zentralen Plattform zusammen. Die XM Platform™ analysiert diese Touch Points automatisch und ermöglicht es, wichtige Treiber zu identifizieren, Kundenbedürfnisse vorherzusagen und Mitarbeiter ebenso wie Kunden zu binden.

Das aktuelle Ranking ist unter anderem auf die Zusammenarbeit mit Top-Marken wie Allianz, BMW, Adidas und E.On zurückzuführen, die Qualtrics beim Ausbau ihrer Experience-Management-Projekte unterstützt hat. Es steht auch im Zusammenhang mit der jüngsten Auszeichnung des unabhängigen Marktforschungsunternehmens Forrester, das Qualtrics in seinem Bericht The Forrester Wave™: Customer Feedback Management Platforms, Q2 2017 als führenden Anbieter von Customer-Feedback-Management-Systemen bezeichnet hat.

In einem strengen Auswahlverfahren wurde Qualtrics aus mehreren Hundert Top-Kandidaten der Cloud-Startup-Szene ausgewählt; die Entscheidung traf ein Gremium, in dem ein Großteil der CEOs der Cloud-Kapitalgesellschaften weltweit vertreten war. Vier Kriterien waren für das Ranking der 100 Top-Unternehmen ausschlaggebend: Marktführerschaft (35 %), geschätzter Unternehmenswert (30 %), operative Kennzahlen (20 %) und Menschen & Unternehmenskultur (15 %).

Die Listen „Forbes 2017 Cloud 100“ und „20 Rising Stars“ sind online unter www.forbes.com/cloud100 verfügbar und werden in der Forbes-Ausgabe vom 27. Juli 2017 erscheinen. Weitere Informationen zur Qualtrics Experience Management Platform erhalten Sie unter https://www.qualtrics.com/what-is-experience-management/.

Weiterführende Links:

Video zum Thema: Cloud Computing’s New Capital: Utah: https://www.forbes.com/video/5500998093001/

Qualtrics auf Platz 6 der Liste „Forbes Cloud 100“: https://www.forbes.com/pictures/5963b93a4bbe6f269f7f2868/6-qualtrics/

Über Qualtrics

Qualtrics ist ein zentrales System für alle Experience-Daten, auch X-Data™ genannt. In einer einzigen Plattform können Organisationen die vier wichtigsten Experiences eines Business verwalten: Kunde, Produkt, Mitarbeiter und Marke. Mehr als 8.500 Unternehmen weltweit, darunter mehr als 75 Prozent der Fortune-100-Unternehmen, und 99 der 100 besten Business Schools der USA, setzen auf die Qualtrics-Technologie. Weitere Informationen und ein kostenloses Konto: www.qualtrics.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Qualtrics

München
Telefon: +49 (89) 22061365
http://www.qualtrics.com/

Ansprechpartner:
Stephanie Messer
messerPR – Public Relations
Telefon: +49 (89) 385352-39
E-Mail: smesser@messerpr.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.