Nach Pitch: Markenland realisiert neue Werbekampagnen von Ensinger Mineral- und Heilquellen

Markenland Atelier für Konzept + Design Jasmine Schelle ist, nach erfolgreichem Pitch gegen zwei Stuttgarter Agenturen, für die Werbekampagne der Getränkemarke Ensinger Sport von Ensinger Mineral- und Heilquellen verantwortlich. Der seit Februar sichtbare Werbeauftritt forciert die unmittelbare, emotional verbindende Wahrnehmung des Produktkerns. Das Mineralwasser ist reich an natürlichem Calcium und Magnesium, weshalb sich dieses als optimaler Durstlöscher für Freizeit- und Spitzensportler eignet. Die hochwertig gestaltete Motivreihe inszeniert deshalb spritzig und eindeutig die Markenbotschaft von Ensinger Sport.
Jasmine Schelle, Inhaberin von Markenland: »Unsere Kampagne konzentriert sich auf den offensichtlichen Produktnutzen des hoch mineralisierten Sportler-Mineralwassers und bringt diesen konsequent schnell und kreativ überzeugend auf den Punkt.«

Ensinger hat Markenland die Verantwortung für das neue Markenkonzept, die Umsetzung und das Corporate Design übertragen. Die Kampagne ist über großflächige Außenwerbung, 18/1 Plakate, Citylights, Anzeigen und Werbemittel in Print und Online seit Februar 2017 in Baden-Württemberg, im Großraum Stuttgart, sichtbar.
Die positive Verbraucher-Resonanz bestätigt die von Markenland entwickelte Marken-Neuausrichtung. Kurz nach Kampagnenstart wählten die Leserinnen und Leser der Stuttgarter Zeitung und Stuttgarter Nachrichten eines der neuen Ensinger Sport Motive zur »Anzeige des Monats Februar 2017«.*

Bereits in 2016 konnte Markenland die Ensinger Mineral- und Heilquellen GmbH mit einem umfassenden Dachmarkenkonzept für deren Produkt Schiller Quelle überzeugen. Die Kampagne der Schiller Quelle ist seitdem auf Messen, Anzeigen und großflächigen 18/1 Plakaten sowie diversen Werbemitteln sichtbar. Der ausgesprochen hochwertige Markenauftritt schafft dabei ein besonderes Bewusstsein für eines der ältesten Heilmittel – das Wasser. Die wohltuenden Eigenschaften des Ensinger Heilwassers, der hohe Mineralstoffanteil an Calcium, Magnesium und Sulfat, bieten all jenen Verbrauchern ein ideales Getränk, die Gesundheit und Wohlbefinden durch die Kraft der Natur stärken und schützen möchten.


Jasmine Schelle war vor der Gründung von Markenland in 2011 als Art Director u.a. bei den Werbeagenturen Wensauer & Partner und Leonhardt & Kern/BBDO Stuttgart tätig. Zuletzt verantwortete sie als Creative Director bei BSS die Markenauftritte von Olymp Hemden und Gabor Shoes.

*Quelle: Stuttgarter Zeitung vom 25.03.2017

Mehr Informationen unter www.markenland.com

Über markenland*

Markenland* atelier für konzept + design Jasmine Schelle besteht seit 2011. Mit Engagement und durchdachter Markenstrategie liegt der Fokus des Designbüros auf Markenkommunikation und Kampagnen. Markenland ist keine klassische Werbeagentur, sondern versteht sich als Personal Trainer, der das Potenzial von Marken entdeckt und weiterentwickelt. Deshalb steht das Unternehmen für eine Symbiose zwischen Kunde, Kreation und Umsetzung – die gemeinsam und mit hohem Anspruch ein erfolgreiches Ziel verfolgen.

Markenland entwickelt Marken, Kampagnen, Corporate Designs, Keyvisuals, Bild- und Filmkonzepte, Radiospots, Events und gestaltet Markenwelten, Unternehmensauftritte, Anzeigen, Messen, Bücher, Banner, Großflächen, Shops, Fahrzeuge, u.v.m. Ob klassisch oder digital, ob klein oder groß. Markenland ist unabhängig und frei. Daher passt es sich den unterschiedlichen Bedürfnissen der Kunden an. Hier findet man für jedes Projekt das Richtige und die Richtigen.

Ziel ist es, die Werte und die Identität einer Marke zu transportieren und direkt im Herz der Zielgruppe zu positionieren. Markenland ist in der Welt der nationalen und internationalen Marken sowie in Ludwigsburg, bei Stuttgart, zuhause.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

markenland*
Rosenstraße 5
71640 Ludwigsburg
Telefon: +49 (7141) 1331376
http://www.markenland.com

Ansprechpartner:
Jasmine Schelle
Kommunikation
Telefon: +49 (7141) 1331376
E-Mail: schelle@markenland.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.