eBay Deutschland präsentiert Zahlen: So liefen die ersten Monate „eBay Deine Stadt“

Gemeinsam mit zehn deutschen Städten startete eBay Deutschland am 14. April 2021 ein Projekt zur Stärkung des lokalen Handels: eBay Deine Stadt. Es ermöglicht Städten und Kommunen, lokale Online-Marktplätze einzurichten, auf denen Käuferinnen und Käufer die Angebote des Handels aus ihrer Stadt finden und den lokalen Einzelhandel online unterstützen können. Mit Nürnberg, Lübeck, Chemnitz, Potsdam, Mönchengladbach, Moers, Gummersbach, Diepholz, Bad Kreuznach und der Region Ortenau beteiligen sich zum Start zehn Städte und Kommunen an dem Projekt. Mittlerweile sind u.a. mit Amberg, Marburg, Pirmasens oder dem Erzgebirge neue Städte und Regionen hinzugekommen.

Ein erster Blick in die Zahlen zeichnet das Bild einer erfolgreichen Verbindung lokalen und digitalen Handels:

  • Seit dem Start am 14. April eröffneten mehr als 1.200 gewerbliche Händlerinnen und Händler aus den zehn initial teilnehmenden Städten einen neuen Online-Shop bei eBay.
  • Insgesamt verkauften die Händlerinnen und Händler der zehn startenden Städte seit dem Start mehr 2.7 Millionen Artikel.

Ein beispielhafter Blick auf die Region Ortenau zeigt, welchen positiven Effekt die Einführung eines lokalen Online-Marktplatzes auf den lokalen Handel hat: “Ortenau bei eBay” startete im April mit über 650 aktiven und erfolgreichen gewerblichen Händlerinnen und Händlern. In den vergangenen Monaten meldeten sich etwa 140 weitere Unternehmerinnen und Unternehmer aus der Ortenau an – davon viele mit stationärem Ladengeschäft. Welchen Einfluss die Reichweite eines Online-Marktplatzes hat, zeigt der Blick auf den lokalen Umsatz. So erzielten die eBay Händlerinnen und Händler aus der Ortenau im vergangenen Jahr etwa 30 Millionen Euro Umsatz. Ein Geschäft, das auch dem stationären Handel in der Region hilft. Dominik Fehringer, Geschäftsführer der Wirtschaftsregion Ortenau (WRO), erläutert: “eBay Deine Stadt hat sich als tragfähiges und gutes Konzept erwiesen, das auch vom Handelsverband unterstützt wird. Für die stationären Händler aus den zahlreichen attraktiven Einkaufsstädten der Ortenau bietet der eBay Marktplatz eine echte Chance. Gleichzeitig wird das Angebot der Region auf dem lokalen Marktplatz sichtbar. Es freut mich, dass wir dieses Projekt als bundesweite Pilotregion mitgestalten durften. Die Ergebnisse zeigen, dass BigTech und Ländlicher Raum eben doch zusammenpassen und gemeinsam zukunftsfähige Kooperationsmodelle gestalten können. Den Verantwortlichen von eBay danke ich für die Bereitschaft, mit „eBay Deine Stadt“ auch abseits der großen Zentren aktiv zu sein.”
  Auch Oliver Klinck, der Geschäftsführer von eBay Deutschland, ist überzeugt, dass “eBay Deine Stadt” Modellcharakter hat: “Der Blick in die Zahlen zeigt, dass wir mit ‘eBay Deine Stadt’ den richtigen Riecher hatten. Die Shop-Eröffnungen in den ersten Monaten beweisen, welchen konkreten Mehrwert ‘eBay Deine Stadt’ für den Handel, die Städte und auch uns bei eBay hat. Schließlich lebt unser Marktplatz von dem vielfältigen Angebot, welches insbesondere der lokale Handel bereit hält. Nun freuen wir uns auf die weiteren Städte, die in Kürze dazukommen.”  

Begleitet wird die Initiative “eBay Deine Stadt” von Webinaren für Händlerinnen und Händler, einer großangelegten Werbekampagne von eBay und einem Wettbewerb unter Schirmherrschaft des Bundeswirtschaftsministeriums. Die teilnehmenden Städte sind automatisch auch Teil des „Lokaler Handel Awards 2021”, der im Herbst 2021 während der eBay Open an die engagiertesten unter ihnen verliehen wird. In der Jury des Wettbewerbs sitzen Stephan Tromp (stellv. Hauptgeschäftsführer HDE), Boris Hedde (Geschäftsführer Institut für Handelsforschung), Meike Fehr (eBay-Händlerin mit Ladengeschäft), Linde Scheers (CMO eBay Deutschland) und Bernadette Spinnen (Bundesvorsitzende der Bundesvereinigung City- und Stadtmarketing Deutschland e.V.).

Weitere Informationen finden Sie unter http://presse.ebay.de. Tagesaktuelle Meldungen von eBay gibt es im Pressebereich und auf unserem Twitter-Account @eBayDE_News.

Über eBay:

eBay Inc. (Nasdaq: EBAY) ist ein weltweit führendes Handelsunternehmen, das Millionen Käuferinnen und Käufer sowie Verkäuferinnen und Verkäufer in mehr als 190 Märkten auf der ganzen Welt verbindet und wirtschaftliche Möglichkeiten für einzelne Menschen, Entrepreneurinnen und Entrepreneure sowie Unternehmen und Organisationen jeder Größe schafft. eBay wurde 1995 in San Jose, Kalifornien, gegründet und zählt zu den weltweit größten und lebendigsten Marktplätzen mit einem Sortiment von einzigartiger Breite und Tiefe. Im Jahr 2020 betrug das Handelsvolumen von eBay mehr als 85 Milliarden Dollar. Weitere Informationen sind unter www.ebayinc.com zu finden.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

WRO GmbH
In der Spöck 10
77656 Offenburg
Telefon: +49 (781) 9686730
Telefax: +49 (781) 9686750
http://www.wro.de

Ansprechpartner:
Petya Zasheva
WRO GmbH
Telefon: +49 (781) 96867-33
E-Mail: petya.zasheva@wro.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel