Knapp 200 neue Abbiegeassistenten auf Berlins Straßen dank Förderprogramm Abbiegeassistent Berlin

Das seit Dezember 2020 in Berlin angebotene Förderprogramm für die freiwillige Nachrüstung mit Abbiegeassistenzsystemen zieht nach 6 Monaten ein positives Fazit: „211 Systeme wurden bis Ende Mai von 47 Antragstellenden beantragt und 186 bereits bewilligt“, resümiert Holger Döbling, Teamleiter bei der IBB Business Team GmbH und zuständig für das Förderprogramm Abbiegeassistent Berlin.

Kleine und mittelständische Unternehmen der Branchen Verkehr, Lagerei sowie Handwerk haben das Förderangebot vorwiegend in Anspruch genommen. Eines der antragstellenden Unternehmen ist die Firma Wirth GmbH, die die maximal möglichen 20 Systeme beantragt hat: „Wir waren beim Kauf unserer neuesten Betonmischer davon ausgegangen, dass der Abbiegeassistent serienmäßig in den Fahrzeugen verbaut ist. Leider ist solch eine Ausstattung aber in der Serie Baufahrzeuge noch nicht mal als Sonderausstattung lieferbar. Daher haben wir uns entschieden, nach Möglichkeiten der Nachrüstung und eventueller Förderung Ausschau zu halten und sind auf die Webseite der IBB Business Team GmbH aufmerksam geworden“ berichtet René Winkler, Fuhrparkleiter bei der Firma Wirth über die Motivation einer Antragstellung.

Mit dem Förderprogramm Abbiegeassistent Berlin setzt die Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe einen finanziellen Anreiz für den Einbau eines Abbiegeassistenzsystems in Lkw, die im Land Berlin für die Ausübung gewerblicher, freiberufliche sowie gemeinnütziger Tätigkeiten betrieben werden.

Mit bis zu 1.500 Euro werden die System- und Einbaukosten von durch das Kraftfahrtbundesamt genehmigten Abbiegeassistenzsystemen für Nutzfahrzeuge ab 3,5 Tonnen zulässiger Gesamtmasse gefördert.

„Wir freuen uns über den guten Start unseres Förderprogramms. Berlin trägt als Metropole mit erhöhtem Verkehrsaufkommen eine besondere Verantwortung für seine Verkehrsteilnehmenden. Jeder Unfall ist einer zu viel. Mit dem Förderprogramm Abbiegeassistent Berlin bieten wir eine Unterstützung bei der Nachrüstung von Bestandsfahrzeugen mit effektiven Warnsystemen. Abbiegeassistenten sind eine wirksame Maßnahme, um Unfälle zu vermeiden und damit insbesondere Radfahrer:innen und Fußgänger:innen besser zu schützen“, erklärt Wirtschaftssenatorin Ramona Pop zum Programm.

Der Geschäftsführer der programmumsetzenden IBB Business Team GmbH, Dirk Maass, ergänzt: „Die Förderung von Abbiegeassistenzsystemen ist noch nicht ausgeschöpft und kann weiterhin zahlreich beantragt werden. Wir freuen uns über jede Investition in mehr Verkehrssicherheit auf Berlins Straßen!“

Alle Informationen zur Förderung von Abbiegeassistenzsystemen finden Sie auf der Website www.ibb-business-team.de/abbiegeassistent-berlin.

Über die IBB Business Team GmbH

Die IBB Business Team GmbH (IBT) ist eine 100%ige Tochter der Investitionsbank Berlin und setzt im Auftrag des Landes Berlin bewährte Förderinstrumente um. Das Portfolio umfasst Förderungen zu den Themen Existenzgründung & Beratung, Innovation & Digitalisierung, Mobilität sowie Energie & Nachhaltigkeit.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

IBB Business Team GmbH
Bundesallee 210
10719 Berlin
Telefon: +49 (30) 2125-2358
Telefax: +49 (30) 2125-4680
http://www.ibb-business-team.de

Ansprechpartner:
Karin Seyffarth
IBB Business Team GmbH
Telefon: +49 (30) 2125-2358
E-Mail: marketing-pr@ibb-business-team.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel