Advantech bringt kompakten All-in-One-Kiosk UTK-615 für erweiterte Selbstbedienungsanwendungen auf den Markt

Advantech, ein führender Anbieter von intelligenten Computerlösungen, bringt den UTK-615 auf den Markt, einen modularen Selbstbedienungs-kiosk, der für Selbstbestellungsanwendungen in Innenräumen gedacht ist. Angetrieben von einem Rockchip ARM® Cortex™-A17 RK3288 Prozessor, der Android 8.1 OS unterstützt, bietet der UTK-615 Kiosk Hochleistungs-Computing in einer kompakten Form. Das System verfügt über einen 15,6-Zoll-Touchscreen mit projiziert-kapazitiver Touch-Bedienung sowie einen QR-Code-Scanner und ein NFC-Leser und unterstützt vielfältige Anwenderszenarien. Gebaut für den 24/7-Betrieb und um die vielfältigen Anforderungen von Selbstbedienungs-anwendungen zu erfüllen, können die UTK-615-Terminals mit optionalen Modulen, die die Systemfunktionen erweitern, angepasst und integriert werden. Der innovative Kiosk ist außerdem mit VESA-Montage ausgestattet, um mit verschiedenen Montageoptionen (Wand-, Tisch- und Bodenständer) kompatibel zu sind, was einen einfachen und flexiblen Einsatz in kleinen oder mittelgroßen Räumlichkeiten mit begrenztem Installationsraum gewährleistet.

Einfache Bedienung mit P-CAP-Touchscreen und LED-Anzeigen

Der UTK-615 von Advantech ist ein leistungsstarker mobiler Selbstbedienungskiosk, der in einer Vielzahl von Innenräumen eingesetzt werden kann. Um eine einfache Bedienung und Navigation zu gewährleisten, verfügt der UTK-615-Kiosk über einen 15,6-Zoll-P-CAP-Touchscreen und farbige, auffällige LED-Anzeigen, die den Kunden helfen, die Selbstbedienungsvorgänge zu verfolgen.

Modularisiertes Design sichert bequeme Wartung und Upgrades

Der Kiosk UTK-615 ist ein modulares System, das je nach den spezifischen Nutzungsanforderungen flexibel konfiguriert und mit verschiedenen Montageoptionen installiert werden kann. Durch den modularen Aufbau kann das System einfach gewartet und aufgerüstet werden, um einer Reihe von Serviceanforderungen gerecht zu werden. Darüber hinaus können durch die Integration optionaler Erweiterungsmodule, wie z. B. Gesichtserkennungs- und Sprachführungsmodule, die Systemfunktionalitäten für vielfältige Anwendungen ausgebaut werden.

Verbesserter Service mit effizienterer Ressourcenzuweisung

Für Geschäftsinhaber und Manager kann der UTK-615 das Kundenerlebnis verbessern, indem er Selbstbedienungsanwendungen ermöglicht. Dies minimiert die Wartezeiten der Kunden, erhöht die Bestellgenauigkeit und steigert die Service-Effizienz bei gleichzeitiger Reduzierung des Personalbedarfs vor Ort. Darüber hinaus können die Kioske und Peripheriegeräte mit der Geräteverwaltungssoftware WISE-PaaS/DeviceOn von Advantech aus der Ferne verwaltet werden, um den Betrieb effizienter zu gestalten.

Hauptmerkmale

  • 15,6"-Touchscreen mit P-CAP-Touch-Steuerung
  • Rockchip ARM® Cortex™-A17 RK3288 Prozessor
  • kompaktes, modulares Design für Installationen mit begrenztem Platzangebot
  • 0 ~ 40 °C / 32 ~ 104 °F Betriebstemperaturbereich
  • Integrierter QR-Code-Scanner, NFC-Leser und Belegdrucker
  • Kompatibel mit Wand-, Tisch- und Bodenstativ
  • Unterstützt Android 8.1 OS

Der mobile Selbstbedienungskiosk UTK-615AP von Advantech, der Android OS unterstützt, ist bereits bestellbar. Der UTK-615DP mit Intel-Prozessor wird in Kürze verfügbar sein.

Über die Advantech Service-IoT GmbH

Als Globalplayer für intelligente IoT-Systeme und eingebettete Plattformen gehört die Advantech Service-IoT GmbH zu Advantech Co., Ltd., die 1983 in Taiwan gegründet wurde.

Advantech fördert IoT-Hardware- und Softwarelösungen, um IoT, Big Data und künstliche Intelligenz voranzutreiben. Außerdem unterstützt sie Geschäftspartner und Kunden bei der Verbindung industrieller Wertschöpfungsketten. Um Unternehmensökosysteme mitzugestalten und die Realisierung industrieller Intelligenz zu beschleunigen, nutzt Advantech sein stets wachsendes Partnernetzwerk.

Innerhalb des Support-, Vertriebs- und Marketing-Netzwerks engagieren sich weltweit mehr als 8.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Advantech für schnelle Time-to-Market-Services.

Der im Jahre 2010 eingeführte Handelsname Advantech-DLoG bleibt auch nach der Umfirmierung als Produktbrand bestehen. Der Brandname entstand aus der ehemaligen DLoG GmbH, die nun in Advantech Service-IoT GmbH umbenannt und vollständig in die Advantech-Gruppe eingegliedert wurde.

Weitergehende Informationen unter: https://advantech-service-iot.eu/de/

<b>Über Advantech</b>
Advantech’s Vision ist es, einen intelligenten Planeten zu gestalten. Das Unternehmen ist ein weltweit führender Anbieter von intelligenten IoT-Systemen und Embedded-Plattformen. Aufgrund von Trends wie IoT, Big Data und künstlicher Intelligenz fördert Advantech IoT-Hardware- und Softwarelösungen mit Edge-Intelligence-WISE-PaaS, um Geschäftspartner und Kunden bei der Verbindung ihrer industriellen Ketten zu unterstützen. Advantech arbeitet auch mit Geschäftspartnern zusammen, um Geschäftsökosysteme mitzugestalten, die das Ziel der industriellen Intelligenz beschleunigen. (www.advantech.com)

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Advantech Service-IoT GmbH
Industriestraße 15
82110 Germering
Telefon: +49 (89) 411191-0
Telefax: +49 (89) 411191-910
http://advantech-service-iot.eu

Ansprechpartner:
Advantech Service-IoT GmbH
Telefon: +49 (89) 411191-0
E-Mail: contact@advantech.de
Katharina Ruhland
Telefon: +49 (89) 411191-311
E-Mail: Katharina.ruhland@advantech.de
Stephanie Schiele
Telefon: +49 (89) 411191318
E-Mail: stephanie.schiele@advantech-dlog.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel