Intelligente Personal-Einsatz-Planung als dynamische Ergänzung zu Gantt-Charts

Die schnelle und einfache Lösung um ungeplante Maschinenstillstandzeiten zur reduzieren: Die neue Personal-Einsatz-Planung im DIVA® Ecosystem. Sie zeigt alle geplanten und ungeplanten Instandhaltungsaufträge auf einen Blick und stellt automatisch ein qualifiziertes Mitarbeiterteam zusammen. Damit kann der Instandhaltungskoordinator schnell auf unerwartete Entwicklungen reagieren und seine Gantt-Charts auf die aktuellen Gegebenheiten anpassen.

In Instandhaltungsabteilungen mit mehreren Instandhaltern stellt das Wissen um die Verfügbarkeit und Qualifikation einzelner Mitarbeiter eine große Schwierigkeit auf der Planungs- und Steuerungsebene dar. Werden Störungen oder Stillstände gemeldet, die ungeplante und hoch-priorisierte Instandhaltungstätigkeiten erfordern, müssen diese Planungen häufig mehrmals am Tag angepasst und revidiert werden. Aus diesem Grund ist es bei der Personal-Einsatz-Planung vorteilhaft, wenn der Personaleinsatz nicht nur mittels Gantt-Charts erfolgt, sondern sich agil auf die aktuelle Situation anpasst. Neben der Zuordnung aller geplanten Tätigkeiten sollte die Planungs- und Steuerungsebene auch ein intelligentes System zur Verfügung haben, um die Zeiten ungeplanter Downtimes so gering wie möglich zu halten.


Mit dem neuen Personal-Einsatz-Planung-Modul im DIVA® Ecosystem erhält das Unternehmen solch ein System an die Hand. Mit dieser Softwarelösung hat der Instandhaltungskoordinator einen Komplettüberblick über alle geplanten und ungeplanten Instandhaltungsaufträge. Er sieht mittels eines Ampelsystems, wer in seinem Team an welchem Auftrag arbeitet und wer noch Kapazitäten frei hätte. Ferner empfiehlt das Modul für Aufträge bei kritischen Stillständen – die in der Ansicht proirisiert werden können – ein ausgewähltes Mitarbeiterteam, das über das notwenige Skill-Level und Qualifikation verfügt. Mit dieser intelligenten Personal-Einsatz-Planung können die Stillstandzeiten drastisch reduziert, unnötige Kosten eingespart werden und die OEE des Unternehmens gesteigert werden.

IAS MEXIS, für eine intelligente Instandhaltung

Links:

Zum IAS MEXIS Newsletter: https://www.ias-instandhaltungssoftware.de/newsletter

IAS MEXIS Website: https://www.ias-instandhaltungssoftware.de/

Über die IAS MEXIS GmbH

Instand­­haltungs­­lösungen von der Theorie in die Praxis

Mit der Übernahme der auf Instandhaltung spezialisierten IAS Group im Rahmen eines Asset Deals im Jahre 2013 hat es sich die IAS MEXIS GmbH zur Aufgabe gemacht, das einzigartige Know-how dieser Gruppe in das 21. Jahrhundert zu transportieren.

Unsere Mission ist es, allen Betreibern von Anlagen und Maschinen, egal welcher Größe und Branche, digitale Instandhaltungslösungen an die Hand zu geben, die genau das halten, was Sie sich von einem CMMS versprechen und erwarten. Wir möchten gemeinsam mit Ihnen versunkene Schätze heben, um nachhaltige Mehrwerte für Sie zu generieren!

Ein international aufgestelltes Team lebt in einem außergewöhnlichen Bürogebäude tagtäglich das Credo "geht nicht, gibt es nicht". Diesem Motto folgend, stehen wir für Flexibilität, Dynamik und Effizienz. Fordern Sie uns – wir freuen uns auf Sie!

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

IAS MEXIS GmbH
Im Zollhof 1
67061 Ludwigshafen am Rhein
Telefon: +49 (621) 587104-70
Telefax: +49 (621) 587104-90
https://www.ias-instandhaltungssoftware.de/

Ansprechpartner:
Taisiia Kataeva
Pressekontakt
Telefon: +49 0621 587104-70
Fax: +49 0621 587104-90
E-Mail: taisiia.kataeva@ias-mexis.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel