Goldhofer und HeavyTrailer intensivieren ihre Zusammenarbeit

Die HeavyTrailer AG aus Dortmund, spezialisiert in Vermietung, Verkauf und Fahrzeugkonzeption von Spezial-Aufliegern, hat ihren Fuhrpark um die neue »STEPSTAR« Baureihe ergänzt. Bereits im Dezember konnte die HT–Service GmbH als neue Goldhofer Service-Station gewonnen werden.

Die 2007 gegründete HeavyTrailer AG sieht sich als kompetenter Partner in Sachen Spezial-Auflieger. Über das Angebot, Vermietung und Verkauf hinaus, hat sich das Unternehmen auch sehr stark im Gebrauchtfahrzeuggeschäft positioniert. „Unser stärkstes Geschäftsfeld bleibt jedoch die Fahrzeugvermietung“ so Dennis Arns, Vorstandsmitglied HeavyTrailer AG, „daher haben wir bei Goldhofer 3 Satteltieflader der neuen Baureihe »STEPSTAR« bestellt, die wir jetzt in unseren Mietpark übernehmen konnten.“


Die nachlaufgelenkten Sattelauflieger von Goldhofer stehen in drei bis fünfachsiger Ausführung, mit bzw. ohne Teleskopstufe zur Verfügung und bieten den Transportunternehmen bewährt hohe Goldhofer Qualität zu attraktiven Konditionen. Die Fahrzeuge überzeugen mit intelligenten Details, wie zum Beispiel einem effizienten Ladungssicherungskonzept, einer einfachen Bedienung und einer neuen Rampengeneration, die über Funk bedient sowie schnell und unkompliziert an- und abgebaut werden kann. Außerdem ist die gesamte Ladefläche mit einem von Goldhofer mitentwickelten verschleißarmen Polymerbelag „TraffideckGO“ versehen. Dieser spart zusätzliches Gewicht und reduziert die Ladehöhe auf 780 mm bei einer 205er bzw. 855 mm bei einer 245er Bereifung. Die neue »STEPSTAR« Baureihe verfügt zudem über eine extra lange und breite Baggerstielmulde mit einer nach hinten offenen Bauweise. Hierdurch können auch größere Baggerstiele problemlos aufgenommen werden.

„Nichts ist dem Zufall überlassen“, äußert sich Robert Steinhauser, Leitung Vertrieb Goldhofer Europa / Nordafrika, „wir haben eine Fahrzeugfamilie entwickelt, die unseren Kunden ein größtmögliches Einsatzspektrum ermöglicht und somit wirtschaftlich und flexibel in einem Nutzlastbereich von bis zu 52 Tonnen in Deutschland agiert.“
Dennis Arns führt aus: „Die neue »STEPSTAR« Baureihe verfügt über ein sehr niedriges Eigengewicht, das sich durch ein dickes Plus in der Nutzlast bemerkbar macht. Aufgrund der Verwendung vieler Premium Komponenten sollen die Gesamtbetriebskosten unter vergleichbaren Fahrzeugen liegen, was jeden Fuhrpark deutlich entlastet und Wartungsintervalle verlängert. Außerdem bietet das durchdachte Verzurrkonzept, die einfache Bedienung sowie die flexiblen Umrüstmöglichkeiten ein hohes Maß an Sicherheit und Wirtschaftlichkeit, was für unser Kundenklientel natürlich von hoher Bedeutung ist.“

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Goldhofer AG
Donaustraße 95
87700 Memmingen
Telefon: +49 8331 15-0
Telefax: +49 8331 15-239
http://www.goldhofer.com

Ansprechpartner:
Erich Traub
Communications
Telefon: +49 (8331) 15-225
Fax: +49 (8331) 1570225
E-Mail: erich.traub@goldhofer.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel