Bank-Verlag kooperiert mit identity.TM

Die Bedeutung der Digitalisierung für Unternehmen und Wirtschaft hat in den vergangenen Wochen und Monaten stark zugenommen: ob durch den Kunden – mit dem Wunsch nach permanenter Verfügbarkeit von Online-Diensten – oder um Geschäftsvorfälle einfach, schnell und sicher digital abzuwickeln. Ein wichtiges Tool dafür ist eine rechtskräftige, elektronische Unterschrift. Diese ermöglicht es u.a., einen weitestgehend normalen Geschäftsbetrieb auch im Rahmen von Social-Distancing-Maßnahmen aufrechtzuerhalten.

Die qualifizierte elektronische Signatur (QES) ist nach der eIDAS-Verordnung genauso rechtwirksam wie die händisch erstellte Unterschrift. Sie ist europaweit rechtlich anerkannt und erfüllt die Anforderungen an die höchste Sicherheitsstufe. Voraussetzung dafür ist eine eIDAS-konforme Identitätsfeststellung der unterzeichnenden natürlichen Personen. Bislang haben sich Kunden dazu beispielsweise persönlich mit ihrem Personalausweis in der Bank-Filiale ausweisen müssen. Mit einer volldigitalen Lösung geht das nun auch ganz einfach online.


Der Bank-Verlag, ein durch die Bundesnetzagentur und durch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zugelassener Vertrauensdiensteanbieter, liefert hierzu verschiedene Varianten. Allen gemeinsam ist, dass sie die hohen Anforderungen an eine sichere, rechtsgültige Identifizierung – z. B. nach den Maßstäben des Geldwäschegesetzes (GWG) – jederzeit gewährleisten.

So ermöglicht BVident eine Online-Identifizierung über den Personalausweis. Detaillierte Informationen dazu finden Sie hier: eID-Service BVident (https://www.bank-verlag.de/index.php?id=2341)

Zusätzlich zu diesem eID-Service bietet der Bank-Verlag nun mithilfe seines neuen Kooperationspartners identity Trust Management AG auch weitere Verfahren der rechtsgültigen Identifizierung von Personen an:

identity Video
Beim Video-Ident-Verfahren wird die Identität eines Kunden während einer Videokonferenz zweifelsfrei festgestellt. Die im Rahmen der Durchführung erhobenen Daten werden im Anschluss an die Identitätsfeststellung und -prüfung an den Auftraggeber übermittelt. Das Verfahren entspricht den jeweiligen gesetzlichen und regulatorischen Bedingungen (zurzeit Rundschreiben 3/2017 der BaFin).

identity Kurier
Bei diesem Verfahren erfolgt die Identifizierung des Kunden nach Vereinbarung eines persönlichen Termins am Wunschort des Kunden.

identity Giro
Der Kunde wählt nach Übertragung seiner Daten durch den Auftraggeber über eine Schnittstelle sein Geldinstitut aus und wird in sein gewohntes Online- Banking weitergeleitet. Dort erteilt er die Freigabe zur zweckbezogenen Übermittlung seiner personenbezogenen Daten zu der bereits bestehenden Identifizierung bei seinem Geldinstitut.

Somit können Nutzer aus einem großen Angebotsspektrum die jeweils passende Variante wählen.

Über die Bank-Verlag GmbH

Der Bank-Verlag ist das zentrale Serviceunternehmen privater Banken in Deutschland. Seit seiner Gründung als Fachverlag im Jahr 1961 hat sich das Unternehmen als IT-Dienstleister etabliert und betreibt hochsichere IT-Systeme sowie Anwendungen für die Abwicklung des elektronischen Zahlungsverkehrs und zur Einhaltung von Compliance-Anforderungen. Der Bank-Verlag verfügt über langjährige Erfahrung in den Bereichen Debit- und Kreditkarten sowie E-Banking und entwickelt Standards und Sicherheitsverfahren zur Cyber Security. Dazu ist der Bank-Verlag Herausgeber diverser Fachpublikationen und bietet mit seinen Veranstaltungen wichtige Informationen und Networking-Gelegenheiten für den Finanzsektor.

Über die identity Trust Management AG

Die identity Trust Management AG ist ein internationaler Anbieter von Online- und Offline-Identifizierungslösungen und führender Technologie- und Systemanbieter von zertifizierten Identifizierungsprozessen für Personen und Unternehmen. identity Trust Management AG bietet eIDAS-konforme, zertifizierte und datenschutzkonforme KYC-Prozesse für alle Branchen. Zu den Kunden der identity Trust Management AG gehören unter anderem die Deutsche Telekom, 1&1, DATEV, die SWK Bank, VW, die Bundesdruckerei und Telefonica. Den Aufsichtsrat der Gesellschaft führt Prof. Dr. Wolfram Wrabetz. Weitere Mitglieder sind Daniel Goldscheider, CEO der yes.com AG, und Evelyn Taylor, VP SAP SE

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

identity Trust Management AG
Lierenfelder Straße 51
40231 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 68773-0
http://www.identity.tm

Ansprechpartner:
Claudia Coleman
Marketing
Telefon: +49 (211) 68773161
E-Mail: c.coleman@identity.tm
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel