Virtuelle Messe: Dewert zeigt Antriebs- und Systemtechnik für Medical-Applikationen

Dewert öffnet virtuell seine Türen: Vom 16. bis zum 19. November 2020 lädt der Spezialist für Antriebs- und Systemtechnik zu einer digitalen Messe ein. Neben einer Vielzahl an virtuellen Applikationsexponaten in den Hospital- und Care-Showrooms sowie den Spa- und Treatment-Bereichen erwarten die Besucher interaktive Produktpräsentationen und Einblicke in die neuesten Innovationen des Unternehmens. Dazu zählt beispielsweise der MEGAMAT 20. Die neue Generation der etablierten Einzelantriebe ist besonders robust, individualisierbar und geräuscharm. Besucher können Dewert-Fachansprechpartner flexibel per Telefon, Live-Chat oder Video-Call kontaktieren.

„Aufgrund der Corona-Pandemie sind dieses Jahr fast alle Messen und somit auch der persönliche Kontakt mit Kunden, Interessenten und Partnern weggefallen. Wenn es Besuchern also nicht möglich ist, an unseren Messestand zu kommen, kommen wir eben zu ihnen“, sagt Dirk Flören, Managing Director bei Dewert. „Auf unserer VR-Messe informieren wir Interessierte und Kunden über neue Produkte und kommen mit unseren Partnern in Kontakt.“ Für ein realitätsgetreueres Erlebnis können Besucher ihre persönliche VR-Brille nutzen.


Die Exponate von Dewert umfassen Antriebs- und Systemlösungen für medizinische Anwendungen. Konkret eignen sich die Produkte für den Hospital-, Pflege-, Spa- sowie Treatment-Bereich. Nikolaus Netzel, Product Manager Medical bei Dewert, erklärt ihren Nutzen: „Hier leistet unsere Antriebstechnologie einen wertvollen Beitrag, das Leben und die Versorgung pflegebedürftiger Menschen zu erleichtern.“ Die elektromotorischen Linearantriebe, Steuerungen und Bedienelemente von Dewert unterstützen dabei nicht nur die Mobilität von Patienten, sondern ermöglichen die Entwicklung komfortabler Applikationen für Wachstumsmärkte wie der Wellness- und Schönheitsindustrie. Dewert erwartet angesichts der vorherrschenden Pandemie eine wachsende Nachfrage für Medical-Produkte. „Gerade in der Krisenzeit hat sich gezeigt, wie relevant der Pflege- und Gesundheitsbereich für die Gesellschaft ist“, betont Netzel.

Zuverlässige und sichere Komplettlösungen aus einer Hand

Auf seiner VR-Messe präsentiert Dewert unter anderem den Einzelantrieb MEGAMAT 20. Die neue Antriebsgeneration ist nicht nur besonders kraftvoll, sondern aufgrund seiner kompakten und äußerst stabilen Bauweise selbst für Anwendungen mit engen Platzverhältnissen geeignet. Unkompliziert steuern lässt sich der Antrieb zum Beispiel mit IPROXX AC 2 oder IPROXX 3. Die Handschalter verbinden Robustheit und Funktionsvielfalt mit einem ergonomischen Design. Ein weiteres Highlight ist die Hubsäule DC20. Sie zeichnet sich durch einen flüsterleisen Betrieb sowie eine sanfte und schnelle Verstellung aus – das sorgt für ein hohes Maß an Komfort. Trotz ihres sehr geringen Einbaumaßes hat die Hubsäule einen sehr großen Hub, was Anwendern höchste Flexibilität ermöglicht.

Während des Aufenthaltes haben Besucher verschiedene Möglichkeiten, die Vertriebsmitarbeiter von Dewert direkt zu kontaktieren – ob telefonisch, per Live-Chat oder Video-Call. Auch im Voraus können Interessenten einen persönlichen Termin vereinbaren oder Fragen zur virtuellen Messe stellen.

Die virtuelle Dewert-Messe findet vom 16. bis zum 19. November 2020 von 10:00 bis 18:00 Uhr (MEZ) statt. Interessierte können sich auf www.dewertokin-vr-events.com vorab registrieren.

Über die DewertOkin GmbH

Die DewertOkin GmbH mit Hauptsitz in Kirchlengern ist ein international agierender Hersteller von Antriebs- und Systemtechnik. Das Unternehmen entwickelt, fertigt und vertreibt unter anderem Einzel- und Doppelantriebe, Hubsäulen, Bedienelemente und Steuerungen. Produkte von DewertOkin kommen in den Bereichen Bedding, Seating, Medical und Office zum Einsatz. Die Produktlösungen sind durch DIN EN ISO 9001:2008 und CB-Prüfreport zertifiziert. Das Unternehmen ist Teil der Schweizer Phoenix Mecano-Gruppe.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

DewertOkin GmbH
Weststraße 1
32278 Kirchlengern
Telefon: +49 (5223) 979-0
Telefax: +49 (5223) 751-82
http://www.dewertokin.de

Ansprechpartner:
Lukas Schenk
PR-Redakteur
Telefon: +49 (251) 625561-131
E-Mail: schenk@sputnik-agentur.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel