Kunden-Weihnachtsgrüße per E-Mail – Trends 2020

Gedruckte Weihnachtspost für Kunden ist teuer und nicht gerade umweltfreundlich.

Zudem kommen viele postalische Grüße derzeit aufgrund der Home Office-Situation verspätet oder gar nicht an. Eine gute Alternative sind elektronischen Kundengrüße, denn damit lassen sich auch pfiffigere und interaktive Ideen umsetzen: festliche Animationen mit sogenannten Cinemagraphs, Mini-Memo-Spiele oder E-Mails mit Bildpersonalisierung für eine sehr persönliche Kundenansprache.


Die E-Mail Marketing-Experten von postina.net haben eine fast 20seitige Broschüre zusammengestellt, in der sehr anschaulich und reich bebildert, trendige Möglichkeiten für die festliche Kundenbindungsmaßnahme aufgezeigt werden.

01 Weihnachtliche Mailings: Stilvoll Kunden danken

Eine weihnachtlich gestaltete E-Mail ist ein wirkungsvoller Klassiker! Ein kleiner, persönlicher Rückblick oder Ausblick auf das neue Jahr spiegeln Unternehmen und deren Philosophie wider.

02 Cinemagraph: Animierter Header wie im Kino

Ein stilvolles Cinemagraph funkelt im Posteingang. Der Effekt wird erzeugt, indem ein Video bis auf eine wiederkehrende Sequenz stillgelegt wird. Als E-Mail Header ein Hingucker.

03 Animierte GIF-Weihnachtsgrüße

Auffallen in Social Media oder Web. Animierte GIFs sorgen beim eher statischen E-Mail Design für ein kreatives Highlight und sind ein Blickfang.

04 Bildpersonalisierung: Der Kunde im (Bild-)Fokus

Clevere Kundenbindung dank sehr persönlicher Ansprache! Beim Versand der Mail wird das Bild mit dem Kundenamen individualisiert. Im Bildpersonalisierungs-Feature von pn.mail|mailingwork gibt es viele bestehende Motive, und es gibt auch die Möglichkeit, eigene Fotos zu personalisieren.

05 Gutschein: So kommen Kunden E-Mails besonders gut an!

Kunden sehen ihr Geschenk sofort in der Mail und können den personalisierten Gutschein gleich einlösen. Mit dem Begriff „Gutschein“ im Betreff lassen sich deutlich höhere Öffnungsraten erzielen.

06 Radierbild: Künden dürfen „auspacken“

Radierbilder kommen immer gut an. Freiradiert werden ein Gutschein, ein Foto vom Team oder auch animierte GIFs. Dabei kann das Design des Radierbildes wunschgemäß angepasst werden. Technisch liegt das Bild auf einer Landeseite, in der Kunden E-Mail wird ein Foto davon verlinkt.

07 Weihnachts-Memo: Spielend Kunden für sich gewinnen

Durch das Memo bleiben Unternehmen oder Produkte spielerisch beim Kunden präsent. Neben Weihnachtsmotiven bieten sich individuelle Motive aus dem Unternehmen an. Farben und Motive können frei angepasst werden. Das Memo wird per Skript auf eine Webseite eingebunden. Tipp: Wenn man das Memory zusätzlich mit einem Gewinnspiel verknüpft, schafft man einen zusätzlichen Anreiz und generiert gleichzeitig Adressen oder Newsletter Opt-Ins.

08 Schiebepuzzle: Eine Herausforderung für Tüftler

Das Schiebepuzzle ist anspruchsvoll und nicht ganz einfach zu lösen. Es kann gut mit einem Gewinn verknüpft werden, wie in diesem Fall einem Feuerzangenbowle-Set. Eingebunden wird es auf einer Landeseite. In der dazugehörigen E-Mail wird ein zum Puzzeln animierendes Bild eingebunden. Das Motiv des Puzzles ist austauschbar.

09 Adventskalender: 24 Tage, 24 Chancen

24 Tipps, 24 Produkte oder 24 Bilder. Unternehmen bleiben während der gesamten Vorweihnachtszeit beim Kunden präsent. Eingebunden wird der Kalender per Skript auf die Website. In einer oder mehreren Mails wird der Kunde darauf hingewiesen.

10 Weihnachtsquiz: Wissen macht Spaß!

Wissen testen, Neues erfahren und dabei noch eine Kleinigkeit gewinnen: Das lockt viele Leser zur Teilnahme am Weihnachtsquiz. Wer alle Fragen beantwortet hat, gibt seine persönlichen Daten in ein Kontaktformular ein um an einer Auslosung teilzunehmen.

11 Weihnachtsbaum zum selber schmücken: Der virale Weihnachtsgruß

Kunden dekorieren den Tannenbaum und verschicken ihn durch einen Klick per E-Mail als Weihnachtsgruß an Verwandte und Bekannte. Interaktives Baumschmücken mit Weiterempfehlungs-Charakter!

 

 

Über die postina.net GmbH

Die postina.net GmbH ist eine inhabergeführte Full-Service Agentur für E-Mail & Online Marketing, gegründet 2004. Schwerpunkt der Tätigkeit ist die Konzeption und Gestaltung zielgruppengenauer E-Mail Kampagnen und eine kompetente, persönliche Beratung für effektives Online-Marketing. Der Kunde kann frei über die genutzte Mailingsoftware entscheiden, meist arbeitet postina.net jedoch mit mailingwork, einer professionellen, DSGVO-konformen Software aus Deutschland.
Zu den Kunden gehören unter anderem HeidelbergCement AG, N-ERGIE AG, Christoffel Blindenmission, Leuze, PSD Bank Nürnberg und der utb-Verlag.
postina.net hat aktuell sechs Angestellte, daneben ein festes Netzwerk freier Mitarbeiter.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

postina.net GmbH
Kapellenstraße 72
88471 Laupheim
Telefon: +49 (6221) 7534224
Telefax: +49 (6221) 7534224
http://www.postina.net

Ansprechpartner:
Yvonne Perdelwitz
Telefon: +49 (6221) 75342-24
E-Mail: info@postina.net
Yvonne Perdelwitz
Telefon: +49 (6221) 75342-24
E-Mail: info@postina.net
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel