Münchner Startups bekommen Unterstützung beim Personalmanagement

.
TOPF&DECKEL mischt ab September den Personalberatungsmarkt auf. Ein neues Modell schafft vor allem Startups und Klein- und mittelständischen Unternehmen Vorteile beim Finden, Auswählen und Halten von Mitarbeitern.

Der Markt der Personaldienstleistung ist weit gefasst. Nach wie vor ist die reine Personalvermittlung auf Provisionsbasis die gängigste Form. Diese birgt jedoch für Unternehmen gewisse Risiken, was ein oft negatives Image von Personaldienstleistern hervorruft. Wenn vermittelte Kandidaten das Unternehmen nach kurzer Zeit wieder verlassen, kann das den Unternehmen sehr viel Geld kosten. Laut Personal-Wissen.de kostet die die Nachbesetzung eines Mitarbeiters des mittleren Managements ca. 150 % seines Jahresgehalts. Gerade für kleinere Unternehmen und Startups ist diese Form der Personalbeschaffung oft zu teuer und unattraktiv. An diesem Punkt setzt TOPF&DECKEL an und möchte dieser Zielgruppe die Möglichkeit bieten, passendes Personal für sich zu gewinnen. Das Ziel ist dabei klar gesetzt: „Wir wollen mit unserem flexiblen und zeitgemäßen Honorarmodell der führende Partner von Startups und kleineren Unternehmen in München werden und diesen beim Wachstum nachhaltig helfen“ – so Karl Hacker, Gründer und Geschäftsführer von TOPF&DECKEL.


Münchner Startups sind auf dem Arbeitsmarkt oft nicht sichtbar

Laut Munich-Startup übertrifft die Anzahl der Neugründungen von Startups in München im ersten Quartal 2020 erstmalig die von Berlin. Berlin zählte bislang zu den größten Startup Hot Spots in Deutschland. Gleichzeitig herrscht in München ein Fachkräftemangel und somit ein sehr enger Kandidatenmarkt. Das wird sich auch durch Corona langfristig nicht ändern, so die Prognose der IHK München. Zudem konkurrieren Startups und kleine Unternehmen oft mit den großen Unternehmen in der Region und sind auf dem Arbeitsmarkt weniger sichtbar. Personalbeschaffung ist eine der größten Herausforderung von Münchner Startups Die Personalplanung und -rekrutierung stellt die größte Herausforderung von Münchner Startups, dar, so eine Studie von PwC. Hier setzt TOPF&DECKEL mit gezielten Maßnahmen zur Stärkung der Arbeitgebermarke an und verhilft so diesen Unternehmen Personal zu gewinnen. Aktuell gibt es kaum einen Personaldienstleister in der Region, der sich auf Startups spezialisiert hat. „Wir möchten mit einem fairen und transparenten Ansatz unsere Kunden bedarfsgerecht und langfristig bei ihren Personalherausforderungen unterstützen“ – betont Karl Hacker.

Neues flexibles Preismodell ebnet neuen Weg in der Personalbeschaffung

Die Kernleistung von TOPF&DECKEL ist die Rekrutierung von kaufmännischem Personal. Dabei bildet das Preismodell, welches sich über monatliche Raten definiert und jederzeit kündbar ist, das größte Unterscheidungsmerkmal zu anderen Personalvermittlungsarten. Zudem werden die Unternehmen ganzheitlich zu Ihren HR-Themen beraten. Karl Hacker betont „Wir möchten die Unternehmen, mit denen wir arbeiten, ganzheitlich kennenlernen, umso besser zu verstehen welcher Kandidat den besten Fit darstellt. Ebenso unterstützen wir unsere Kunden, beim On- und Offboarding, wenn Mitarbeiter im Unternehmen einsteigen oder es wieder verlassen.“

Über TOPF&DECKEL Personalberatung

TOPF&DECKEL ist eine Personalberatung mit Sitz in München, die eine ganzheitliche Beratung rund um HR für Startups und kleine bis mittelständische Unternehmen in der Metropolregion München anbietet. Von der Personalrekrutierung bis hin zu ganzheitlichen HR-Projekten werden die Unternehmen rund um Ihre Fragen zum Personalmanagement unterstützt. Durch ein breites Partnernetzwerk bietet TOPF&DECKEL zudem auch Coachings zur Weiterentwicklung von Mitarbeitern und Führungskräften an. Weitere Informationen finden Sie unter www.topfunddeckel.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

TOPF&DECKEL Personalberatung
Augustenstrasse Str. 26
80333 München
Telefon: +49 (89) 515569-70
http://topfunddeckel.de

Ansprechpartner:
Maja Pavlovic
Telefon: +49 (89) 51556971
E-Mail: m.pavlovic@topfunddeckel.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel