Weil Kunden heute mehr als „nur telefonieren“ wollen

Kunden benötigen eine Kommunikationslösung, die mehr kann als die Telefonie von Punkt A zu Punkt B zu ermöglichen. Im zweiten Teil der Virtuellen Event-Reihe “Smart unterwegs mit Wildix” wird anhand von Praxisbeispielen diskutiert, wie die Wildix-Lösung im Zusammenspiel mit Drittanbieter-Integrationen einen echten Mehrwert für Kunden bieten kann.

Der zweite Teil der Virtuellen Event-Reihe “Smart unterwegs mit Wildix” steht unter dem Motto “Mehrwert generieren durch den Einsatz von Wildix Integrationen”. Das UCC-Unternehmen diskutiert gemeinsam mit Wildix-Partnern, Technologie-Partnern und Interessierten, wie Best Practices für Kunden mit den Wildix Integrationen entwickelt und angeboten werden können.

Flexiblen und mobilen Arbeitsmodellen gehört klar die Zukunft, gleichzeitig gestaltet sich der Umstieg für die Kunden bisweilen zum Hürdenlauf. Der UC-Spezialist und Hersteller von VoIP-PBX Wildix stellt mit seiner Browser-basierten Lösung in der Cloud ein Komplettpaket für Home-Office-Arbeitsplätze zur Verfügung. Bei der angebotenen Lösung können kleine, mittlere und große Unternehmenskunden beliebig Benutzer hinzufügen oder entfernen, denn alles ist skalierbar und As-a-Service erhältlich. Die WebRTC-Lösung ist mit einem Klick über den PC-Browser oder das mobile Endgerät zugänglich und garantiert 100% Sicherheit.


Doch Kunden benötigen noch mehr. Der Schlüssel zu einem erfolgreichen Wechsel liegt in der Beratung und Begleitung von Kunden durch das Aufzeigen der “smarten” Lösungen. Wenn etwa in einer Steuerkanzlei die weitgehende Auflösung des Sekretariats hin zur Anrufvermittlung und dem verstärkten Ausbau von Home-Office-Arbeitsplätzen ansteht. In diesem Fall garantiert die Wildix-Lösung durch die Möglichkeit, flexible Call Routings und Konfigurationen zu erstellen, eine maßgeschneiderte Lösung für die Kundenanforderung. Entscheidend ist dabei auch, dass eine Drittanbieter-Software in die Kommunikationslösung eingebunden werden kann, im konkreten Fallbeispiel die DATEV-Mandantenverwaltung. Die vielfältigen Integrationen mit Drittanbietern, die Wildix hier bereits zertifiziert hat, ermöglichen die Umsetzung.

Auch der zweite Teil der Eventreihe “Smart unterwegs mit Wildix” erfreut sich eines regen Zuspruchs. “Hand aufs Herz – Niemand will mehr eine Telefonanlage. Kommunikation ist mehr als nur Telefonieren”, sagt Uwe Lindmüller, Country Manager von Wildix DACH. Die Anforderungsprofile von Kunden sind gestiegen und es ist wichtig, durch das smarte Einbinden von Lösungsansätzen in ein einziges System diesem Anspruch gerecht zu werden. “Es verhält sich so ähnlich wie mit dem Smartphone, das weit mehr zu bieten hat als nur die Erreichbarkeit per Telefon zu garantieren. Das Telefonieren mag zu den Features gehören, doch hat es längst an Exklusivität eingebüßt. Tatsächlich haben sich aber mit dem ‘smarten’ Mobiltelefon unsere Kommunikationsgewohnheiten tiefgreifend gewandelt – und in dem Wörtchen ‘smart’ steckt dieser freche und gleichzeitig intelligente Anspruch auf neue Formen der sozialen Interaktionen.”

Dieser Transformationsprozess ist umfassender als es zunächst scheinen mag und spart kaum einen Bereich aus: Geschäftsmodell, Erbringen von Dienstleistungen, Formen der Zusammenarbeit. Welche Strategien sind hier zielführend? Wie kann ein Wissenstransfer stattfinden? Wie kann Vorbehalten begegnet werden?

Die Wildix GmbH begreift sich mit der Virtuellen Event-Reihe “Smart unterwegs mit Wildix” als Impulsgeber und möchte Partnern ein Dialogforum für diese Frage bieten. Daher stehen den Teilnehmern im Anschluss an den Präsentationsteil Breakout-Sessions zur Verfügung, in denen die Teilnehmer über verschiedene Konferenzräume mit allen Referenten direkt ins Gespräch kommen können.

Die Termine der Virtuellen Event-Reihe “Smart unterwegs mit Wildix” im Überblick:

22.04.2020: Smart Working ist mehr als Home Office

28.04.2020: Mehrwert generieren durch den Einsatz von Wildix Integrationen

05.05.2020: Die Bedeutung von Video in der Digitalen Kommunikation

13.05.2020: Das Multi-Tool im Werkzeugkasten von Managed Service Providern

19.05.2020: Wer zögert, verliert – Flexibilität ist Trumpf

Anmeldungen sind unter www.wildixroadshow.de möglich.

Über die Wildix GmbH

Wildix betreut Unternehmenskunden weltweit und ist mit eigenen Niederlassungen in ganz Europa und den Vereinigten Staaten vertreten. Seit 15 Jahren unterstützt Wildix kleine, mittelständische und große Unternehmen durch die Entwicklung der ersten Browser-basierten Unified Communications-Lösung und VoIP-Produkte im Bestreben um Modernisierung und effiziente Arbeitsabläufe im Büro mit maßgeschneiderten Cloud-Lösungen, welche auf der WebRTC-Technologie basieren.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Wildix GmbH
Planegger Straße 3
82110 Germering
Telefon: +49 (89) 200060-60
Telefax: +49 (89) 200060-611
https://www.wildix.com/de/

Ansprechpartner:
Sylvia Hölzl
Marketing
Telefon: +4989200060654
E-Mail: sylvia.hoelzl@wildix.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel