AGFEO zieht Release von Software-Erweiterung vor um Kunden den Weg ins Homeoffice zu erleichtern

Im Zuge der Corona-Pandemie müssen sich viele Unternehmen etwas einfallen lassen, um ihre Mitarbeiter zu schützen, den Betrieb aber dennoch am Laufen zu halten. Da fällt das Home Office immer mehr ins Gewicht! Was also tun, wenn der Mitarbeiter auch zu Hause unter seiner Büro-Rufnummer erreichbar bleiben soll? Umleitungen auf das Privat-Telefon können nur eine Notlösung sein. Hardware-Lösungen mit VPN-Router und Systemtelefonen auf IP-Basis an jedem Home Office Arbeitsplatz erscheinen vielen Unternehmen zu kostspielig.

Das Bielefelder Unternehmen AGFEO hat sich daher entschieden, die eigentlich für den Juni zur Einführung der HyperVoice vorgesehene Soft-Phone-Funktion für das AGFEO Dashboard vorzuziehen.

Somit ist es möglich, direkt über das AGFEO Dashboard telefonieren zu können. Dies beinhaltet natürlich auch komfortable CTI-Steuerungsfunktionen wie Stummschalten, Rückfrage, Makeln und Übergabe mit Ankündigung. Um die besten Ergebnisse im Hinblick auf Steuerung und Akustik zu erzielen, empfiehlt AGFEO Bluetooth Headsets, die via USB-Dongle ausschließlich mit dem PC-System verbunden werden (z.B. Headset Evolve 65 BT duo). Bei Headsets, die neben der USB-Anbindung noch eine weitere aktive Anbindung, z.B. via DHSG ermöglichen, können sich gerätespezifische Unstimmigkeiten ergeben.


Das AGFEO Dashboard nutzt aus einem HomeOffice heraus den aktiven VPN-Client des PC-Systems, um sich an dem ES-System in einem Unternehmen anzumelden. Die Installationsdatei der Beta-Version finden AGFEO-Partner ab sofort im AGFEO Login-Bereich unter „Download/Software“.  Es wird darum die ebefalls dort auffindbaren Installationshinweise zu beachten.

Diese lizenzbasierte Funktion stellt AGFEO im Rahmen eines öffentlichen Betatests allen AGFEO Dashboard-Anwendern ab sofort und bis zum 31.12.2020 kostenfrei zur Verfügung.

Über die AGFEO GmbH & Co. KG

Die AGFEO GmbH & Co. KG mit Sitz in Bielefeld gehört zu einem der führenden Anbieter von kleinen und mittleren Kommunikationssystemen. Das Unternehmen bietet eine hohe Qualität "Made in Germany" und wurde vom deutschen Fachhandel mehrfach zum "Hersteller des Jahres" gewählt. Zu den Kompetenzen zählen das hohe technische Know-how und die System-Kompetenz bei Analog,- ISDN-, VolP- und vor allen Dingen IP-Anlagen. AGFEO entwickelt auch Spezialfunktionen für unterschiedliche Branchen, um den Kunden die professionelle Bedienung der Telefonanlagen so einfach wie möglich zu machen. Hierbei setzt das Unternehmen auf die Integration von Smartphones und die Kompatibilität mit branchenrelevanten Software-Produkten.

Darüber hinaus bedienen die AGFEO-Systeme auch diverse SmartHome-Technologien, welche in einem integrierten SmartHome-Server in die ES-Anlagen implementiert ist.

AGFEO wurde 1947 gegründet und entwickelt und fertigt seit über 70 Jahren Kommunikationslösungen mit bis zu 200 Benutzern und 120 Endgeräten, um das Telefonieren professionell und praktikabel zu gestalten. Aufgrund der hohen Qualitätsstandards setzt AGFEO seit langem auf den selektiven Vertrieb über qualifizierte und ausgewählte Fachhändler. Damit stellt das Unternehmen sicher, dass dem Kunden die bestmögliche Beratung inklusive perfektem Installations-Service geboten wird.

Durch die Digitalisierung der Netze ergeben sich neue Herausforderungen für alle ITK-Hersteller und deren Kunden.

Für AGFEO als einer der Pioniere in der digitalen Kommunikationstechnik zeigt sich, dass sich der erarbeitete Vorsprung auszahlt. So hat AGFEO bereits im Vorgriff auf die Digitalisierung im Jahre 2007 die ersten volldigitalen Kommunikationssysteme auf den Markt gebracht. Deren konsequente Weiterentwicklung sorgt dafür, dass neue AGFEO Produkte für das angebrochene IP-Zeitalter bereits bei Markteinführung ausgereift und mit viel Ausbaupotential ausgestattet sind.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

AGFEO GmbH & Co. KG
Gaswerkstraße 8
33647 Bielefeld
Telefon: +49 (521) 44709-671
Telefax: +49 (521) 44709-50
http://www.agfeo.de

Ansprechpartner:
Stefanie Aust
Marketing/PR
Telefon: +49 (521) 44709-670
Fax: +49 (521) 44709-50
E-Mail: saust@agfeo.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel