Als myGEKKO-Partner ganzheitliche Projekte realisieren

myGEKKO arbeitet immer mit Spezialisten auf ihrem Gebiet zusammen, um schlussendlich das bestmögliche Ergebnis zu erhalten. Diese innovative Technologie in Kombination mit fachkundigen Partnern führt zu einer idealen Symbiose, die ein ganzheitliches, effizientes und nachhaltiges Gebäude der Zukunft verspricht.

Der Trend geht auch immer mehr dahingehend, intelligente, kostensparende und nachhaltige Gebäude zu bauen. Bauherren haben die vielen Vorteile einer solchen Technologie bereits erkannt und setzten diese auch in ihren Projekten um. Elektrotechniker, die mit myGEKKO zusammenarbeiten, können mit diesem System nicht nur jegliche Wünsche des Kunden erfüllen und ihn kompetent beraten, sondern auch gute Margen erzielen.

Wenn Sie als Elektrotechniker mit myGEKKO zusammenarbeiten, genießen Sie etliche Vorteile. Als neuer Partner haben Sie die Möglichkeit, jegliche Projekte mit einem ganzheitlichen Konzept zu realisieren. Das Support-Team steht Ihnen dabei immer mit Rat und Tat zur Seite. Zahlreiche Schulungen erleichtern den Einstieg in die Thematik der Gebäudeautomation und Spezialisierungstrainings sorgen für erweitertes Hintergrundwissen zu gezielten Themen. Jürgen Wirth von Elektro Wirth ist einer der gegenwärtigen Partner, der folgendes über die Schulungen berichtet: „Sie sind lehrreich, ausführlich und spannend und man lernt immer mehr dazu“. Außerdem beantwortet das Support-Team gerne in jeglicher Phase des Projektes Ihre anfallenden Fragen.


Ein weiterer positiver Aspekt ist die Unkompliziertheit des myGEKKO Systems. Sowohl die Installation als auch die Inbetriebnahme sind an keine speziellen Systeme gebunden. Es handelt sich hierbei um kein proprietäres System und kann demensprechend flexibel mit verschiedensten Programmen und Verkabelungsarten in Betrieb genommen werden. Ob Modbus, EnOcean, traditionell, KNX oder ob eine andere Art gewählt wird, hängt ganz vom Projekt ab und welches sich dafür am besten eignet. Für die Inbetriebnahme sind auch keine ETS-Kenntnisse nötig. Das System wird nämlich nicht programmiert, sondern ganz einfach direkt über ein Display konfiguriert. Das erleichtert nicht nur die Arbeit, sondern spart schlussendlich auch Zeit: Kabel ziehen, das System über myGEKKO konfigurieren, fertig.

Außerdem besticht das System mit derMöglichkeit zur Skalierung und seiner Flexibilität.  Der Basistreiber ist die Grundanforderung, damit das System funktioniert. Je nachdem, wie viele Elemente geplant sind, kann eine dementsprechende Hardware gewählt werden. Dank des Upgradetreibers ist es immer möglich, den aktuellen Treiber zu erweitern. So kann der Elektrotechniker das System flexibel nach oben skalieren und der Kunde muss sich nicht von Anfang an auf eine Elementzahl festlegen. Es besteht also die Möglichkeit, das System schnell und unkompliziert an die Bedürfnisse und Situationen des Kunden anzupassen.

Hinzu kommt, dass Sie dem Kunden eine benutzerfreundliche und einfache Bedienoberfläche bieten können. Das System ist intelligent, nachhaltig und effizient ohne kompliziert und aufwändig zu sein. Damit ist es ideal sowohl für die Bauherren als auch für Sie als Elektrotechniker. Von der Planung über die Installation bis hin zur Inbetriebnahme und der Benutzung des Systems begeistert die Technologie von myGEKKO vollends.

Zu guter Letzt unterstützt myGEKKO seine Partner zudem in punkto Marketing und Vertrieb. Zum einen werden Sie auf der myGEKKO Website gelistet zum anderen erhalten Sie personalisiertes Werbematerial wie Broschüren, Messematerial, Roll Ups, Baustellenbanner und vieles mehr.

Werden Sie also Teil der myGEKKO-Familie und machen Sie die Welt der Gebäudeautomation etwas komfortabler, nachhaltiger und effizienter.

Sie möchten mehr über myGEKKO erfahren?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos zu einem der Webinare und erfahren Sie mehr.

Über die myGEKKO – Ekon GmbH

Die Ekon GmbH mit Sitz in Bruneck (Südtirol / Italien) ist seit 1999 mit ihrem Produkt myGEKKO eines der innovativsten Unternehmen im Bereich der Hausautomation. myGEKKO ist ein ortsunabhängiges, hersteller- und plattformübergreifendes Regel- und Automatisierungssystem, mit dem alle Anlagen und Geräte zentral erfasst, gesteuert sowie kontrolliert werden. myGEKKO bietet im Bereich der Installation alle möglichen Schnittstellen an die verschiedenen Installation- und Medienbussystemen. Ob Modbus, EnOcean oder KNX – die optimale Verkabelungsart hängt von den Bedingungen des Gebäudes und des Benutzers ab. Derzeit bedient die Ekon GmbH die Märkte Deutschland, Österreich, Schweiz und Italien.

Mehr Informationen unter www.my-gekko.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

myGEKKO – Ekon GmbH
St. Lorenznerstraße 2
I39031 Bruneck (BZ)
Telefon: +49 (89) 215470710
Telefax: +39 (474) 539190
http://www.my-gekko.com

Ansprechpartner:
Franziska Ramoser
Marketing
Telefon: +390474551820
E-Mail: franziska.ramoser@my-gekko.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel