Regula integriert seine Produkte mit Oracle® Opera 5.5 für das Gastgewerbe

Die Regula-Dokumentenlesegeräte sind jetzt vollständig kompatibel mit dem Oracle® Hospitality OPERA Property Management System (PMS) Version 5.5 (vormals bekannt als 5.0.05).

Oracle® Hospitality OPERA PMS ist eine Unternehmensplattform für den Hotelbetrieb und -vertrieb, die darauf abzielt, die Effizienz des Hotelbetriebs zu verbessern und die Gasterlebnisse, insbesondere während des Check-In, zu optimieren.

Die Integration des Regula Document Reader SDK in Oracle® Opera 5.5 ermöglicht den Empfang, die Verarbeitung sowie die nahtlose Übertragung der Daten des Dokumenteninhabers in das Property Management System.


Die Lösung läuft nur mit Oracle® Hospitality OPERA PMS Version 5.5, das lokal eingesetzt wird.

Über die Regula Deutschland GmbH

Mit einer Markterfahrung von über 25 Jahren und Niederlassungen rund um den Globus bietet Regula zuverlässige Sicherheitsausrüstung, u.a. Dokumentenprüf- und Lesegeräte zur Identitätskontrolle und Echtheitsprüfung von Sicherheitsdokumenten aller Arten, einschließlich Ausweisen und Reisepässen. Neben der technischen Ausstattung hält Regula Software für die automatisierte Erkennung und Identifikation bereit und führt Schulungen durch, um dem Fachpersonal entsprechende Kompetenzen zu verleihen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Regula Deutschland GmbH
Giemesstraße 1
41546 Kaarst
Telefon: +49 (2131) 3844411
https://regulaforensics.com

Ansprechpartner:
PR and Marketing Manager Anastasiya Lvovskaya
E-Mail: anastasiya.lvovskaya@regula.by
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel