Introvision-Coaching

Stress ist kein neues Phänomen, aber eines, das sich immer ausgeprägter bei betrieblichen Fehlzeiten bemerkbar macht. Stressbedingte Ausfälle lassen sich jedoch vermeiden.

Dass die Arbeitsbelastung zugenommen hat, die Unsicherheiten größer geworden sind, die Reizüberflutung schon fast bedrohliche Züge annimmt, zählt sicher zu den Ursachen, erklärt das Problem jedoch nur zu einem kleinen Teil. Weitaus stärker wirkt sich nämlich der „hausgemachte“ Stress auf das persönliche Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit aus.

Hausgemachter Stress entsteht, wenn man sich selbst unter Druck setzt. Wenn zu dem fordernden Projekt, der anspruchsvollen Aufgabe noch der innere Druck hinzukommt „Ich darf dabei keinesfalls versagen“, „Ich muss das perfekt hinkriegen“, „Ich darf auf gar keinen Fall Fehler machen“, wächst die innere Anspannung sehr viel mehr, als wenn man gelassen an noch so schwierige Dinge herangehen kann. Auch die Angst, abgelehnt zu werden, Anerkennung zu verlieren, sich womöglich lächerlich zu machen, wenn man etwas nicht hinkriegt, sorgt für sehr viel mehr Stress als zum Beispiel Termindruck allein.


Es muss nicht gleich zu Burn-Out oder Krankheit kommen, wenn jemand unter Stress leidet, aber wieviel unnötige Belastung ließe sich vermeiden, wieviel bessere Ergebnisse könnten mit viel weniger Energieaufwand erzielt werden, wenn man Menschen einen Weg bieten könnte, sich von innerem Stress zu befreien?

Diesen Weg gibt es! Introvision-Coaching ist eine revolutionäre Methode, sich von inneren Stressoren zu befreien und dadurch gelassen mit äußerem Stress umzugehen.

Während andere Stress-Management-Methoden den Ansatz haben, den vorhandenen Stress so gut wie möglich „herunterzuregeln“, zum Beispiel durch Sport oder Achtsamkeitsübungen wie MBSR, die für sich genommen als erste Interventionen gegen die Symptome von Stress auch hilfreich sind, geht Introvision-Coaching den auf lange Sicht viel effizienteren Weg: Mit Introvision-Coaching lässt sich die Ursache für inneren Stress beseitigen.

Mehr dazu findet sich unter www.dehner.academy oder im Buch „IntrovisionCoaching“ von Ulrich und Renate Dehner, Managerseminare Verlag.

Über die dehner academy GmbH

Die dehner academy mit Firmensitzen in Konstanz und Berlin ist ein Unternehmen, das seit etwa vierzig Jahren Organisations-Entwicklung ebenso wie Seminare, Management- und Vertriebs-Trainings, Business-Coachings und Ausbildungen anbietet. Zu den Kunden der dehner academy zählen die namhaftesten deutschen Firmen, Branchen-übergreifend von Konzernen bis zu mittelständischen Unternehmen. Der Firmengründer Dipl.Psych. Ulrich Dehner ist Gründungs- und Vorstandsmitglied des Deutschen Bundesverbands für Coaching (DBVC). Zu seinen Veröffentlichungen zählen u. a. "Coaching als Führungsinstrument" (Campus Verlag 2004), "Transaktionsanalyse im Coaching" (managerseminare Verlag, 2018), "Introvision-Coaching" (managerseminare Verlag, 2016).

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

dehner academy GmbH
Theodor-Heuss-Str. 36
78467 Konstanz
Telefon: +49 (7531) 942008-0
Telefax: +49 (7531) 942938-99
http://dehner.academy/

Ansprechpartner:
Alice Dehner
Telefon: +49 (7531) 9420080
E-Mail: a.dehner@dehner.academy
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel