iSelf Flexible von Ingenico ermöglicht girocard kontaktlos

An den Parkscheinautomaten rund um den Brombachsee bei Nürnberg ist bargeldloses Bezahlen nun besonders einfach möglich. Die 29 Automaten wurden mit einer NFC-Schnittstelle nachgerüstet, über diese nun mittels der kontaktlosen girocard oder Smartphone-App die Parkgebühr entrichtet werden kann.

Beim Bäcker, im Supermarkt oder an der Tankstelle: Vielerorts ist das kontaktlose Bezahlen mittels Near-Field-Communication, kurz NFC, mittlerweile möglich. Über einen Chip in der girocard (ehemals EC-Karte) oder mit der entsprechenden Smartphone-App können kleinere Beträge ganz einfach bargeldlos entrichtet werden, indem die Karte oder das Gerät direkt an auf entsprechende Fläche des Bezahlsystems aufgelegt wird.

Auch auf den Parkplätzen des Zweckverbands Brombachsee ist diese unkomplizierte Bezahlung nun möglich. Alle 29 Parkscheinautomaten rund um den See wurden mit einem Modul der Firma Ingenico nachgerüstet. Das Besondere daran: Die Automaten des Zweckverbands sind nicht ans Stromnetz angeschlossen, sondern speisen sich aus Solarenergie. Die NFC-Technologie hat jedoch einen so hohen Stromverbrauch, dass die Energie aus Solarzellen normalerweise nicht ausreicht. Die Firma Ingenico aus Ratingen hat deshalb mit dem iUC150 B einen besonders energiesparenden kontaktlosen Kartenleser entwickelt, der auch mit Solarstrom funktioniert.


„Wir freuen uns, dass wir unseren Gästen nun zusätzlich zur Bezahlung mit Münzgeld die komfortable kontaktlose Bezahlmethode NFC anbieten können und trotzdem mit der Energie aus Solarstrom im Sinne der Nachhaltigkeit handeln“, sagt Dieter Hofer, Geschäftsleiter beim Zweckverband Brombachsee.

Ingenico, der Marktführer für innovative und nahtlose bargeldlose Zahlungs-verkehrslösungen, freut sich ebenfalls über die gute Zusammenarbeit und das erfolgreiche Projekt in der Ferienregion am Brombachsee. Silvana Jahn, International Key Account Managerin bei Ingenico sagt: „Gemeinsam mit unserem Partner in diesem Projekt, dem Parkautomatenhersteller Automatentechnik Baumann GmbH, ist es uns gelungen eine tolle benutzerfreundliche Lösung zu etablieren. Wir senken die Kosten für die Bargeldbearbeitung und ermöglichen dank unserer intelligenten Stromspartechnologie kontaktloses Bezahlen, das nur von der Sonne angetrieben wird.“

Über den Zweckverband Brombachsee
Seegenuss mal drei mitten im Herzen des Fränkischen Seenlands bietet der Große Brombachsee mit seinen Vorsperren, dem Igelsbachsee und dem Kleinen Brombachsee.

Zweckverband Brombachsee
Obere Dorfstr. 3,
91785 Pleinfeld-Ramsberg
https://www.zv-brombachsee.de 

Über die Ingenico GmbH

Die Ingenico GmbH ist ein Unternehmen der Ingenico Group (Euronext: FR0000125346- ING), dem mit 30 Millionen installierten Terminals weltweit führenden Anbieter von sicheren und nahtlosen Zahlungsverkehrslösungen für unterschiedlichste Anwendungsbereiche. 8.000 Mitarbeiter in 170 Ländern unterstützen Einzelhändler, Banken und Dienstanbieter darin, ihren elektronischen Zahlungsverkehr zu optimieren und auszubauen.

In Deutschland sind die sicheren Terminallösungen der Ingenico GmbH bei allen relevanten Netzbetreibern und Acquirern für alle bedeutsamen Zahlverfahren zugelassen. Zu den Kunden gehören neben den Zahlungsverkehrsanbietern alle Segmente des Einzelhandels sowie verschiedene Dienstleistungsunternehmen.

Auch die Märkte in Österreich und der Schweiz, den Niederlanden, Belgien und Luxemburg werden von der Ingenico GmbH bzw. Ingenico Schweiz AG bedient.

Mehr unter www.ingenico-gmbh.de und www.ingenico.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Ingenico GmbH
Daniel-Goldbach-Str. 17-19
40880 Ratingen
Telefon: +49 (2102) 77010
Telefax: +49 (2102) 7701495
http://www.ingenico-gmbh.de

Ansprechpartner:
Volkmar Bloch
Product & Marketing Manager
Telefon: +49 (151) 14744-137
E-Mail: Volkmar.BLOCH@ingenico.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel