Business Intelligence live: Vertriebscontrolling bei Dr. Wolff Group (Vortrag | Düsseldorf)

Auf der DeltaMaster-Matinee in Düsseldorf erleben Sie, wie Sie Daten zu attraktiven Berichten aufbereiten, die unmissverständlich zeigen, wo gehandelt werden muss. Möglich wird das mit einem durchgängigen betriebs­wirt­schaft­lichen Konzept für Form und Inhalt einer modernen Kennzahlsteuerung. Dies stellen wir Ihnen vor und berichten, wie führende Unternehmen ihr Controlling damit erneuert haben.

Auch die neue DeltaApp lernen Sie kennen, die wir speziell für das mobile Management-Reporting entwickelt haben. Die DeltaApp komprimiert Datennavigation, Abweichungsanalyse und Performance Management auf ein iPhone – und sie kommt ohne Diagramme aus.


Das Highlight der Matinee ist der Vortrag von Lars Generotzky, Leiter Controlling und Marco Giel, Leiter Soft­wareorganisation und -projekte der Dr. Wolff Group. Dort hat man mit DeltaMaster ein automatisiertes Reporting geschaffen, das die zuvor weitestgehend getrennten Berichtssysteme der beiden Hauptgesellschaften verbindet und vereinheitlicht. Die Lösung wird schwerpunktmäßig im Vertriebscontrolling eingesetzt, auf Basis von Daten aus dem SAP-Modul SD. Über ein Management-Dashboard, das die wichtigsten Kennzahlen auf übersichtlichen Kacheln präsentiert, gelangt man zu standardisierten Berichten mit Plan- und Vorjahresvergleichen. In diesen wiederum können die Berichtsempfänger auf einfache Weise selbst navigieren und so die Details recherchieren, die sie für ihre jeweiligen Fragestellungen benötigen. Besonderes Augenmerk gilt den Länder- und Produktdeckungsbeiträgen. Der Einsatz der DeltaApp ist in Vorbereitung, um auch ein mobiles Management-Reporting anzubieten. Als Datengrundlage für DeltaMaster dient Microsoft SQL Server/Analysis Services. Neben den SAP-Daten sind dort weitere Quellen integriert, beispielsweise Marktdaten von Drittanbietern mit den Umsätzen weiterer Handelsstufen.

Die Dr. Wolff Group ist ein Hersteller von pharmazeutischen und kosmetischen Produkten. Die bekanntesten Marken des Hauses sind Alpecin, Plantur, Linola und Vagisan. Das in vierter Generation geführte Familienunternehmen mit Sitz in Bielefeld beschäftigt rund 675 Mitarbeiter weltweit und erzielte 2018 einen Umsatz von über 300 Mio. Euro.

Eventdatum: Donnerstag, 12. September 2019 09:30 – 12:30

Eventort: Düsseldorf

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

Bissantz & Company GmbH
Nordring 98
90409 Nürnberg
Telefon: +49 (911) 935536-0
Telefax: +49 (911) 935536-10
http://www.bissantz.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet