Buchsenschoner

Das navigierende Smartphone im Auto im Handyhalter oder das ladende Tablet inmitten vom Schreibtischchaos – Gefahren, den eingesteckten USB-Stecker abzuknicken und damit die Ladebuchse des Endgeräts dauerhaft zu beschädigen gibt es viele. Hama stellt jetzt mit dem magnetischem USB-Kabel "Magnetic" eine für die USB-Buchse besonders schonende Möglichkeit für den Energie- und Datentransfer vor.

Denn anders als beim klassischem Micro-USB-Kabel, bei dem bei jedem Verbinden der Kabelstecker in der Buchse verschwindet, ist er hier bereits bis auf wenige Millimeter für den dauerhaften Verbleib eingesteckt und nur das restliche Kabel wird mittels Magnetkontakten daran adaptiert. Damit findet das Kabel seinen Weg zum Endgerät fast wie von selbst und wird dann versehentlich am Kabel gezogen oder anderweitig der Verbindung zugesetzt, löst sich das Kabel sanft von der Buchse, ohne diese zu beschädigen.

Darüber hinaus sorgt der flexible Gewebemantel für zusätzlichen Knickschutz und ein LED-Lämpchen gibt Auskunft über den Gerätestatus. Im Handel ist das magnetische Micro-USBKabel für rund 16 Euro erhältlich.


Art.-Nr. 178373 Lade-/Datenkabel "Magnetic", Micro-USB, 1 m,
Schwarz, UPE[1]: 15,99 EUR

[1] Unverbindliche Preisempfehlung des Hersteller

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Hama GmbH & Co KG
Dresdner Str. 9
86653 Monheim
Telefon: +49 (9091) 502-0
Telefax: +49 (9091) 502-279
http://www.hama.de

Ansprechpartner:
Susanne Uhlschmidt
Presseansprechpartner
Telefon: +49 (9091) 502-244
Fax: +49 (9091) 502-77244
E-Mail: presse@hama.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.