digicom Eventrouting von dtms erreicht Platz 2 in der ITK-Leserwahl 2018 der funkschau

Mehr als 7.000 Leser der funkschau, in erster Linie Business-Entscheider, IT-Experten, Systemhäuser und ITK-Anwender, haben bei der funkschau Leserwahl 2018 abgestimmt. In der Kategorie Call-Center/Contact-Center-Lösungen erreichte digicom Eventrouting unter 15 nominierten Produkten einen hervorragenden zweiten Platz.

Automatic Call Distribution (ACD) war gestern, heute leistet Eventrouting deutlich mehr – das ist der Ansatz von dtms digicom. Die Cloud Contact Center Applikation verbindet Prozesse und vorhandene Systeme nahtlos miteinander und bündelt alle Informationen und Abläufe unter einer einheitlichen Oberfläche. Über die professionelle Anrufsteuerung hinaus synchronisiert digicom dabei vom E-Mail bis zum Chat alle relevanten Kommunikationskanäle, automatisiert Routinen und lässt sich unter anderem auch für das effiziente Besuchermanagement nutzen.

Eindrucksvoller Beleg für wachsende Marktpräsenz


„Wir freuen uns sehr darüber, dass wir im anspruchsvollen Marktsegment Call-Center/Contact-Center-Lösungen als einer der führenden Anbieter wahrgenommen werden und danken allen, die für uns gevotet haben‟, erklärt Thomas Lang, CEO der dtms GmbH. „Bei der Abstimmung haben wir einige große Namen hinter uns gelassen, was uns zeigt, dass der von uns eingeschlagene Weg genau richtig ist: digicom basiert auf der Erfahrung, die wir in 20 Jahren Entwicklungsarbeit an Kundendialogsystemen quer über alle Branchen und Unternehmensgrößen hinweg gesammelt haben. Dabei haben wir uns konsequent dafür entschieden, das ganze Bild in den Blick zu nehmen und eine systemübergreifende Lösung zu schaffen. Zu diesem Ansatz gehört die Bereitschaft, unseren Kunden genau zuzuhören, individuell auf deren Bedürfnisse einzugehen und auf den vor Ort bereits vorhandenen Prozessen und IT-Strukturen aufzusetzen. Mit dieser Strategie – und mit der jederzeit möglichen Integration leistungsfähiger KI-Anwendungen – hat digicom Eventrouting innerhalb kürzester Zeit eine hohe Bekanntheit bei Entscheidern und Multiplikatoren erreicht.‟

Detaillierte Infos und die Möglichkeit zum kostenlosen 30-Tage-Test finden Sie auf www.dtms.de/… .

Über die dtms GmbH

Die Mainzer dtms GmbH ist der führende Anbieter von Contact-Center-Lösungen und Customer Intelligence-Technologien im deutschsprachigen Raum. Das dtms-Portfolio reicht dabei von Service-Rufnummern aus über 100 Ländern, über Plattformen zur Steuerung der telefonischen Erreichbarkeit von Unternehmen, bis hin zum Einsatz von künstlicher Intelligenz zur automatisierten Beantwortung von Kundenanfragen. Besonders die cloudbasierten ACD-, IVR-, Multichannel-, und KI-Lösungen machen die dtms zum Innovationsführer im Bereich intelligenter und effizienter Kundeninteraktion.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

dtms GmbH
Taunusstraße 57
55118 Mainz
Telefon: +49 (6131) 4646000
Telefax: +49 (6131) 4646414
http://www.dtms.de

Ansprechpartner:
Julia Steinfeld
Marketing Manager
Telefon: +49 (6131) 4646-221
Fax: +49 (6131) 46466-221
E-Mail: Julia.Steinfeld@dtms.de
Marietta von Baross
Head of Marketing & Public Relations
Telefon: +49 (6131) 4646222
Fax: +49 (6131) 46466222
E-Mail: Marietta.vonBaross@dtms.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.