Erfolgreiche Markteinführung des Web-Portals b.ONE

b.ONE – b.NEW – b.EXCITED – unter diesem Motto präsentiert CRIFBÜRGEL das Web-Portal b.ONE. Im Zuge der Markteinführung von b.ONE erfolgte eine Optimierung der Berichtsportfolios und eine Erweiterung der Services rund um das moderne Risikomanagement.

b.ONE ist der neue Zugang zu den CRIFBÜRGEL Berichtsprodukten für das Risikomanagement

Mit der Einführung von b.ONE am 01. Oktober profitieren die CRIFBÜRGEL Kunden und Neukunden ab sofort von einem innovativen und hochmodernen System zum Management ihrer Geschäftsrisiken mit ihren nationalen und internationalen B2B- und B2C Kunden.


b.ONE bietet ausgehend von einer intuitiven Bedienbarkeit und einer modernen Benutzeroberfläche mit vielen neuen Services vor allem optimierte Funktionalitäten für das B2B2C-Risikomanagement. Neben dem Zugang zu je nach Bedarf zugeschnittenen Berichtsarten, einschließlich SkyMinder für internationale Produkte, sind in b.ONE optionale Recherchen und Monitoring nach individuellen Kundenbedürfnissen möglich. Die Suche basiert auf den in CRIFBÜRGEL vorhandenen innovativen Technologien und Analysekompetenzen, die eine automatische Vervollständigung mit Angabe der Trefferwahrscheinlichkeit bietet.

„Mit b.ONE setzen wir den nächsten Schritt in die Zukunft und schaffen die Basis, um unsere Stärken aus der B2B- und B2C-Datenwelt in einem Portal für B2B2C-Lösungen zu bündeln. In b.ONE haben wir unsere Stärken in Daten sowie die technologischen und analytischen Kompetenzen unter einem neuen Dach zusammengefasst. Die Profiteure sind ganz klar unsere Kunden“, sagt CRIFBÜRGEL Geschäftsführerin Ingrid Riehl zur Einführung von b.ONE. „Unsere Pilotkunden zeigten sich von dem neuen Web-Portal beeindruckt. Sie hoben dabei vor allem die klare Darstellung der Produkte, die selbsterklärende Suche mit Autovervollständigung sowie das frische und moderne Design hervor“, ergänzt Riehl.

Daten als Basis des Geschäftserfolgs

Grundlage des Geschäftsmodells von CRIFBÜRGEL und auch von b.ONE sind Daten. Digitale Daten, umgangssprachlich als Big Data bezeichnet, nehmen maßgeblichen Einfluss auf das Geschäftsfeld und haben das Potenzial, Produkte und Dienstleistungen zu verbessern, zu beschleunigen, präziser im Detail auszugestalten und völlig neue Sachverhalte empirisch darzustellen. CRIFBÜRGEL nutzt hierbei ihre Kompetenzen in Technologie und innovative,
unterschiedlichste Datenquellen für die Risikobeurteilung. Die Datenbank von CRIFBÜRGEL umfasst Informationen zu mehr als vier Millionen Unternehmen und rund 62 Millionen Privatpersonen in Deutschland. Neben den klassischen Bonitätsdaten, die Informationsdienstleister zur Verfügung stellen, kommt es im Zeitalter der Digitalisierung darauf an, diese durch weitere Datendimensionen zu ergänzen. CRIFBÜRGEL sorgt so für einen Mehrwert in den B2B2C-Lösungen für ihre Kunden im Risikomanagement und in der Betrugsprävention.

Über die CRIF Bürgel GmbH

CRIFBÜRGEL ist in Deutschland einer der führenden Dienstleister im Bereich Bonitätsinformationen über Firmen und Privatpersonen. Als Anbieter maßgeschneiderter Lösungen im Adress- und Kreditrisikomanagement, der über hochmoderne Systemplattformen ver-fügt, hat sich CRIFBÜRGEL auf Bonitätsbewertung, Betrugsprävention und Adressmanagement spezialisiert. Herausragendes Know-how besitzt das Unternehmen dabei insbesondere in den Branchen E-Commerce, Payment Services, Telekommunikation und Forde-rungsmanagement. Außerdem zeichnet sich CRIFBÜRGEL durch langjährige Erfahrung mit der bundesweiten aktiven Recherche von Wirtschaftsinformationen sowie durch den Betrieb des branchenübergreifenden Zahlungserfahrungspools Deutscher Debitoren Moni-tor aus. CRIFBÜRGEL gehört zur global agierenden Wirtschaftsauskunftei-Gruppe CRIF mit Hauptsitz in Bologna, Italien. Die Gruppe ist heute mit rund 4.400 Mitarbeitern und 70 Unternehmen in 30 Ländern auf vier Kontinenten aktiv. CRIF wurde zum sechsten Mal in Folge in das prestigeträchtige IDC FinTech Ranking aufgenommen, wobei es 2018 bei der globalen Rangliste den 35. Platz und den ersten Platz unter den italienischen Unternehmen einnahm.
www.crifbuergel.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

CRIF Bürgel GmbH
Friesenweg 4, Haus 12
22763 Hamburg
Telefon: +49 (40) 89803-0
Telefax: +49 (40) 89803-777
https://www.crifbuergel.de

Ansprechpartner:
Oliver Ollrogge
Telefon: +49 (40) 89803-582
Fax: +49 (40) 89803-579
E-Mail: oliver.ollrogge@buergel.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.