„Highspeed“ als Erfolgsfaktor

Pöppelmann KAPSTO® setzt in Zeiten steigender Innovationsgeschwindigkeit auf Schnelligkeit als Wettbewerbsvorteil. Denn für Kunden aus sämtlichen Branchen ist die Time-to-Market eine der wichtigsten Größen in der Produktentwicklung. Dafür hat Pöppelmann KAPSTO® ein ganzes Maßnahmenpaket entwickelt, das Prozesse beschleunigt und Kunden mit kürzesten Reaktionszeiten unterstützt.

Durchdachte, schnell verfügbare Produkte und universell einsetzbare Werkzeuge
Die Entwicklung von Neuprodukten für das Pöppelmann KAPSTO® Schutzelemente-Programm sowie der dazugehörigen Werkzeuge erfolgt unter dem Aspekt der noch schnelleren Verfügbarkeit und zeitsparenden Anwendung. Pöppelmann KAPSTO® hält ein umfangreiches Sortiment an Standard-Schutzelementen der Normreihen bereit, die sofort ausgeliefert werden können. Mit durchdachtem Design zur Zeitersparnis – unter dieser Prämisse wurde GPN 608 entwickelt, ein universell als Stopfen oder Kappe einsatzbarer Kegelverschluss mit praktischer Grifflasche. Er lässt sich nach Gebrauch besonders schnell entfernen. Montagewerkzeuge wie das neue Tool KAPSTO® BIT-73X tragen ebenfalls zur Prozessbeschleunigung bei: Das Werkzeug ist für die verschiedenen Normreihen GPN 730 und GPN 735 bis 738 gleichermaßen einsetzbar – und montiert oder demontiert 82 verschiedene Schraubstopfen.

Auf umgehende Verfügbarkeit ausgerichtete Serviceleistungen
FastLane heißt das Pöppelmann KAPSTO® Angebot, mit dem Sonderteile in Rekordzeit entwickelt werden und Kunden von schnellster Reaktionszeit profitieren. Bei Anfrage an diesen Service erhält der Auftraggeber bei positiver Prüfung der Machbarkeit binnen 24 Stunden ein Angebot inklusive Artikelkonzept. Innerhalb von einer Woche ist der Prototyp im 3D-Print- oder Rapid Tooling-Verfahren erstellt. Bereits einen Monat nach erfolgreicher Abstimmung werden die Serienteile ausgeliefert. Mit dem neuen Next Day Delivery-Service erfolgt die Auslieferung vorrätiger Artikel innerhalb Deutschlands bei Bestellung bis zu einer festgelegten Uhrzeit am folgenden Werktag. Das Leistungsangebot Priority Production beinhaltet die Herstellung gewünschter Sonderteile, nach positiver Überprüfung der Umsetzbarkeit, innerhalb von einem Tag.


Engagiertes Team, persönliche Ansprechpartner
Darüber hinaus wurden die internen Prozessketten bei Pöppelmann KAPSTO® für noch mehr Beschleunigung auf allen Ebenen optimiert. Alle Serviceleistungen von Pöppelmann KAPSTO® werden von einem engagierten Team ermöglicht, das für eine schnelle Abwicklung in sämtlichen

Prozessschritten sorgt – von der Terminvereinbarung über die Testmustererstellung, dem Verfügbarmachen von CAD-Daten bis zur Lagerhaltung und vielem mehr. Pöppelmann KAPSTO® Kunden profitieren von persönliche Ansprechpartnern und ausgewiesenen Spezialisten auf jeder Stufe der Prozesskette.

Über die Pöppelmann GmbH & Co. KG

Das von Pöppelmann KAPSTO® seit mehr als fünfzig Jahren kontinuierlich weiter ausgebaute Normteileprogramm umfasst mehr als 3.000 unterschiedliche Kappen und Stopfen aus Kunststoff, die direkt ab Lager geliefert werden. Neben dem umfangreichen Standardprogramm entwickeln die Ingenieure und Techniker bei Pöppelmann KAPSTO® zudem in enger partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit den Kunden individuelle Sonderlösungen. Die mehr als 2.000 Mitarbeiter und die jahrelange Erfahrung des traditionsreichen Familienunternehmens sorgen dabei für hohe Qualität und Produktivität sowie den individuellen Service des Kunststoffspezialisten.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Pöppelmann GmbH & Co. KG
Bakumer Str. 73
49393 Lohne
Telefon: +49 (4442) 9820
Telefax: +49 (4442) 982112
http://www.poeppelmann.com

Ansprechpartner:
Isabel Ludwig
Public Relations
Telefon: +49 (4181) 9289232
E-Mail: il@koehler-partner.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.