Zukunft unternehmen: Von Lochkarten zur Industrie 4.0 in der Textilbranche

Im Projekt futureTEX sind seit 2014 mehr als 300 wissenschaftliche Einrichtungen, Unternehmen und Verbände zum Thema der vierten industriellen Revolution in der deutschen Textilbranche involviert. Bis 2030 soll hieraus das modernste textilindustrielle Wertschöpfungsnetzwerk Europas entstehen. Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Projekt im Rahmen des Programms Zwanzig20 – Partnerschaft für Innovation steht unter der Konsortialführerschaft des Sächsischen Textilforschungsinstituts e.V. (STFI) in Chemnitz.

Um das Projektkonsortiums zu präsentieren sowie die Motivation und Ziele aufzuzeigen, realisierte P3N MARKETING im Mai 2018 ein Imagevideo. Die Herausforderung bestand dabei in der prägnanten Zusammenfassung der wichtigsten Inhalte und Fragestellungen vor dem Hintergrund einer von Höhen und Tiefen geprägten Traditionsbranche.

Durch das durchdachte Konzept und die konsequente Berücksichtigung der Branchenspezifika entstand ein informativer Videoclip, der sowohl auf Veranstaltungen als auch in der Online-Kommunikation eingesetzt werden kann. Mit Feingefühl und einem fundierten Branchen-Know-how entwickelte P3N MARKETING eine zielgruppengerechte und trotzdem kurzweilige Story, welche die Komplexität des Projekts leicht verständlich vermittelt. Dazu wurden folgende Aufgaben durch das P3N-Team realisiert:


Konzeption:

  • Zielentwicklung in Abstimmung mit dem Auftraggeber
  • Ausarbeitung eines detaillierten Storyboards
  • Erstellung eines Regieplans für die Dreharbeiten
  • Sondierung der Drehorte inkl. Definition möglicher Kameraeinstellungen
  • Erstellung der Sprech- und Screen-Texte

Projektmanagement:

  • Projektleitung
  • Abstimmung mit den Verantwortlichen der Drehorte
  • Vorbereitung und Einweisung der Akteure im Video
  • Qualitätskontrolle während der Postproduktion
  • Steuerung der Prozesse innerhalb der Projekt-Timeline

Umsetzung:

  • Erstellung der Grafiken
  • Aktive Begleitung der Dreharbeiten
  • Anleitung und ständige Qualitätskontrolle der technischen Umsetzung (Dreh & Schnitt)

Nachbereitung:

  • Publikation des Videos auf YouTube sowie XING, LinkedIn und Twitter

Andreas Berthel, Konsortialführer von futureTEX am Sächsischen Textilforschungsinstitut e.V. (STFI) reflektiert: „Wir haben bereits viel positives Feedback für unseren Imagefilm bekommen. P3N MARKETING hat unsere Vorstellungen sehr gut umgesetzt: vom Storyboard, über die Texte und Grafiken bis hin zum organisatorischen Ablauf. Wir konnten darauf vertrauen, dass P3N sämtliche Schritte der Videoerarbeitung und Abstimmungen ganz eigenständig im Sinne von futureTEX realisiert.“ „Das Video visualisiert die Inhalte unseres Projektes auf den Punkt. Dank der strukturierten und gleichzeitig kreativen Arbeitsweise des P3N-Teams konnten wir uns auf unsere Forschungsarbeit konzentrieren und die zeitintensive Video-Erarbeitung in die Hände von Profis legen“, ergänzt Dirk Zschenderlein, Leiter Projektkoordination futureTEX.

>>> Zum Imagevideo <<<

Über die P3N MARKETING GMBH

Im Fokus der Geschäftstätigkeit der P3N MARKETING stehen Marketing und Vertrieb für mittelständische Unternehmen. Als externe Marketingabteilung konzipieren, realisieren und betreuen wir Marketing- und Vertriebsprozesse. Analysieren, Ziele definieren, Strategien entwickeln, mit Kreativität und Fantasie in Maßnahmen umsetzen und mit Leidenschaft und Enthusiasmus realisieren ist unsere Mission. Wir fördern die Bekanntheit, Kundenbindung und das Image von Unternehmen. Das Repertoire in der Umsetzung reicht von Direktmarketing, Presse- und Medienarbeit, Fachartikel und Referenzen, Employer Branding, Schulungen, Workshops und Coachings bis zu Innovationsmarketing und Messen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

P3N MARKETING GMBH
Bernhardstraße 68
09126 Chemnitz
Telefon: +49 (371) 5265-380
Telefax: +49 (371) 5265-388
https://www.p3n-marketing.de/

Ansprechpartner:
Dr. Ina Meinelt
Geschäftsführerin
Telefon: +49 (371) 5265-380
Fax: +49 (371) 5265-388
E-Mail: ina.meinelt@p3n-marketing.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.