NORD DRIVESYSTEMS auf der ACHEMA 2018

NORD präsentiert vom 11. bis 15. Juni 2018 in Frankfurt am Main auf der ACHEMA ein breites Produktspektrum. Im Fokus stehen vor allem ATEX-konforme Antriebskonzepte für die Prozessindustrie sowie die besonders robusten Frequenzumrichter SK 180 E. Antriebe für Pumpenanwendungen, die Antikorrosionsbehandlung nsd tupH für raue Umgebungen und Industriegetriebe im BLOCK-Gehäuse runden das Sortiment des norddeutschen Herstellers ab.

Ob Chemie-, Pharma- oder Lebensmittelbranche: brennbare Gase und Stäube stellen in der Prozessindustrie ein hohes Sicherheitsrisiko für Mensch und Maschine dar. NORD DRIVESYSTEMS ist seit langem ein zertifizierter Hersteller und hat seit 2003 normgerechte ATEX-Antriebslösungen wie Staub- oder Gas-Ex-geschützte Motoren, Getriebe und Elektronische Antriebstechnik für die Zonen 1, 2, 21 oder 22 im Programm.

ATEX-Antriebe aus dem Baukasten
NORD liefert anwendungsspezifische Antriebslösungen mit individuellen Bauformen und Ausstattungen aus dem Baukasten. Das Unternehmen bietet flexible Antriebskonzepte mit optional für den Umrichterbetrieb ausgelegten Motoren sowie die Anbaumöglichkeit des Motors über IEC- oder Nema-Zylinder sowie auch direkt an ein Getriebe für eine besonders kompakte Lösung. Das Ex-Schutz-Sortiment des Herstellers zeichnet sich durch die Integration von Fremdlüftern, Rücklaufsperren oder Bremsen (je nach Zone), einen auf Wunsch kombinierten Staub-/Gas-Ex-Schutz, Systeme für Umgebungstemperaturen bis zu + 60 °C und eine weltweite Lieferung mit Dokumentationen in über 20 Sprachen aus. Auf Wunsch werden konkrete auf Applikationsbasis ermittelte Wartungsintervalle auf die Typenschilder gestempelt.


Robuster Frequenzumrichter für die Prozesstechnik
Mit dem SK 180 E – NORDAC BASE – hat NORD zudem zahlreiche ATEX-konforme, dezentrale Frequenzumrichter für verschiedene Applikationen im Programm, die nicht nur besonders ökonomisch im Betrieb sind, sondern auch in der Schutzklasse IP69K angeboten werden. Somit ist eine absolute Dichtigkeit des Gehäuses auch in Prozessanwendungen garantiert, die eine häufige Hochdruckreinigung erfordern. Die Frequenzumrichter kommen unter anderem in der Verpackungs- und Lebensmittelindustrie sowie in Förder- und Pumpenanwendungen zum Einsatz.

NORD-Antriebe in Pumpenanwendungen
Ein besonderer Schwerpunkt von NORD ist das Sortiment Ex-geschützter Pumpen-Antriebe. Die vollständig aufeinander abgestimmten Antriebssysteme aus Getriebe, Motor und Frequenzumrichter bilden Master-Slave-Gruppen, die intelligent miteinander kommunizieren und so die Überwachung bzw. Steuerung der gesamten Pumpenanlage übernehmen.

Besondere Oberflächenveredelung für raue Umgebungen
Für den Einsatz in rauen Umgebungen bietet NORD für seine Aluminiumantriebe die Antikorrosionsbehandlung nsd tupH. Damit entsteht eine Oberfläche, die ähnlich korrosionsbeständig ist wie Edelstahl. Die Reinigung der Antriebe mit Hochdruckdampfstrahlern oder der Kontakt mit aggressiven Medien sind so ohne weiteres möglich. Das mit diesem Verfahren behandelte Aluminium stellt somit eine echte Alternative zu Edelstahl dar.

Industriegetriebe für Heavy-Duty-Anwendungen
Industriegetriebe von NORD bewegen in Heavy-Duty-Anwendungen zum Beispiel Rührer, Mischer und Mahlwerke in der Lebensmittel- oder Kosmetikproduktion. Besonders eignen sich für solche Einsätze die robusten Stirnradgetriebemotoren oder Kegelstirnradgetriebe des Herstellers im einteiligen BLOCK-Gehäuse. Große Wälzlager sorgen für eine besonders hohe Belastbarkeit und Langlebigkeit in der Anwendung.

Die innovative Antriebstechnik von NORD finden Sie auf der ACHEMA 2018 in Halle 5 an Stand D51.

Über die Getriebebau NORD GmbH & Co. KG

Seit über 50 Jahren entwickelt, produziert und vertreibt NORD DRIVESYSTEMS mit heute mehr als 3.600 Mitarbeitern Antriebstechnik und ist einer der international führenden Komplettanbieter der Branche. Neben Standardantrieben liefert NORD anwendungsspezifische Konzepte und Lösungen auch für besondere Anforderungen, zum Beispiel mit Energiesparantrieben oder explosionsgeschützten Systemen. Der Jahresumsatz im Geschäftsjahr 2017 betrug 630 Mio. Euro. NORD verfügt heute über eigene Tochtergesellschaften und Vertriebspartner in 89 Ländern weltweit. Das dichte Vertriebs- und Servicenetz gewährleistet optimale Erreichbarkeit für kurze Lieferfristen und ein kundennahes Dienstleistungsangebot. NORD produziert ein sehr vielfältiges Getriebesortiment für Drehmomente von 10 Nm bis über 250 kNm, liefert Elektromotoren im Leistungsbereich von 0,12 bis 1.000 kW und fertigt mit Frequenzumrichtern auch die erforderliche Leistungselektronik bis 160 kW. Umrichterlösungen sind sowohl für die klassische Installation im Schaltschrank als auch für dezentrale und vollintegrierte Antriebseinheiten erhältlich.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Getriebebau NORD GmbH & Co. KG
Getriebebau-Nord-Str. 1
22941 Bargteheide
Telefon: +49 (4532) 289-0
Telefax: +49 (4532) 401-253
http://www.nord.com

Ansprechpartner:
Isabell Nemitz
Public Relations
Telefon: +49 (4181) 9289214
E-Mail: in@koehler-partner.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.