Kanadischer Lebensmitteleinzelhändler METRO INC. implementiert zukunftsweisende Logistik-Technologie bei minus 28 Grad

METRO Inc., mit einem Umsatz von über 12 Milliarden Kanadischen Dollar und mehr als 65.000 Mitarbeitern einer der Marktführer im kanadischen Lebensmitteleinzelhandel, vertraut in seinem neuen Verteilzentrum in Toronto, Kanada zukünftig auf die Lager- und Kommissionierlösungen des Parksteiner Generalunternehmers WITRON Logistik + Informatik GmbH. Ab 2021 werden von hier aus mehr als 250 Filialen in der Region Ontario mit einem Sortiment von 3.600 verschiedenen Tiefkühlprodukten beliefert.

„Diese Investition ermöglicht es METRO, das Wachstum und die Expansion in der Provinz Ontario konsequent fortzusetzen“, sagt Eric R. La Fleche, Präsident und CEO von METRO. „Ebenso können wir aufgrund einer neuen und modernisierten Supply-Chain-Infrastruktur noch besser auf die Bedürfnisse unserer Kunden reagieren“.

Durch die automatisierten Logistiksysteme OPM (Order Picking Machinery) – mit neun COM-Maschinen (Case Order Machines) – und CPS (Car Picking System) können wir an einem Spitzentag bis zu 112.700 Handelseinheiten sowie mehr als 100 Vollpaletten fehlerfrei und filialgerecht für den Versand an die METRO-Märkte zusammenstellen. Integriert sind des Weiteren ein fünfgassiges Hochregallager mit 12.500 Palettenstellplätzen sowie ein AKL mit 118.800 Tray-Stellplätzen. Innovative Fördertechnik-Elemente sowie 18 High-Speed-Regalbediengeräte – entwickelt und gebaut von der WITRON-Tochter FAS – gewährleisten selbst bei einer Umgebungstemperatur von minus 28 Grad Celsius maximale Verfügbarkeit.


„Das neue Distributionszentrum wird mit modernster Technologie ausgestattet, welche unsere Effizienz, den Service in unserem Filialnetzwerk sowie unseren Kundenservice nochmals verbessert“, erklärt Carmen Fortino, Executive Vice President and METRO Ontario Division Head.

Als Generalunternehmer ist WITRON für die gesamte Planung und Realisierung sämtlicher IT-, Steuerungs-, und Mechanikkomponenten verantwortlich. Darüber hinaus gehören auch Service und Wartung der Anlage zum Leistungsportfolio der Parksteiner Logistikexperten, die mit einem OnSite-Team permanent vor Ort für Instandhaltung und Technischen Support sorgen werden. Dazu zählt auch das „System Operation“ und „Production Management“ nach Hochlauf des Systems.

Über die WITRON Logistik + Informatik GmbH

Die WITRON Logistik + Informatik GmbH plant und realisiert innovative Logistik- und Materialflussanlagen mit zukunftsweisenden ergonomischen Arbeitsplätzen und -Prozessen, welche für den Kunden nachhaltige Wettbewerbsvorteile generieren. Dabei hält WITRON die entscheidenden Schlüsselelemente der Projekte in der Hand: die Logistik-Planung, die Informations- und Steuerungstechnik, die Mechanik-Konstruktion und Mechanik-Fertigung sowie die Funktionsverantwortung als Logistikgeneralunternehmer.

Aus der Realisierungserfahrung von über 2000 Logistikprojekten legt WITRON schon in der Konzeptfi ndungsphase den Grundstein für den entscheidenden Vorsprung. Ein weiterer wichtiger Faktor für eine langfristige und vertrauensvolle Kundenbindung sind individuelle Service- und Betreibermodelle. Diese sind exakt auf die Anforderungen der WITRON-Kunden abgestimmt. Darüber hinaus ist die vollumfängliche Abdeckung des kompletten Projekt-Regelkreises die bestmögliche Basis für die permanente Weiterentwicklung von bestehenden Logistikmodulen sowie für Neuentwicklungen, ausgerichtet am Marktbedarf.

Zahlreiche Top-Unternehmen aus Handel und Industrie, in Europa und in Nordamerika, betreiben bereits seit Jahren ihre Distributionszentren erfolgreich mit WITRON-Lösungen und setzen auch zukünftig auf die gemeinsame Partnerschaft. Ein Bestandskundenanteil von 80% – also Kunden, die bereits zwei oder mehr Logistikanlagen von WITRON beauftragt haben – ist eine deutliche Aussage über die Zufriedenheit der Kunden mit WITRON.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

WITRON Logistik + Informatik GmbH
Neustädter Str. 21
92711 Parkstein
Telefon: +49 (9602) 600-0
Telefax: +49 (9602) 600-211
http://www.witron.de

Ansprechpartner:
Wolfgang Edl
Vertrieb Logistiksysteme
Telefon: +49 (9602) 600-340
E-Mail: wedl@witron.de
Thomas Gajewski
PR
Telefon: +49 (9602) 600-4171
Fax: +49 (9602) 600-211
E-Mail: tgajewski@witron.de
Udo Schwarz
Kundenbetreuer
Telefon: +49 (9365) 8060-25
Fax: +49 (9365) 8060-12
E-Mail: uschwarz@witron.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.