Von der Maschinenautomatisierung bis zur Intralogistik – Lösungen für die reale Industrie 4.0

Die Digitalisierung in der Industrie und damit natürlich auch die Verbindung von Produktion und Logistik schreiten zügig voran. Wertschöpfungsketten werden digital, die Mensch-Roboter-Kollaboration ist real. Die Automatisierung im Handel, insbesondere im Online-Handel transformiert Branchen und Gewohnheiten. In diesem Zuge entstehen auch neue Produkte, Lösungen und Dienstleistungen. Daher präsentiert SEW-EURODRIVE auf der diesjährigen HANNOVER MESSE in Halle 15, Stand F12 reale Lösungen für die effiziente Gestaltung der digitalen Transformation.

Der digitale Wandel ist eine der größten Veränderungen in der heutigen Zeit. Die intelligente Vernetzung von Produktion und Logistik ist dabei ein Punkt, den auch SEW-EURODRIVE im Rahmen seiner Industrie 4.0-Aktivitäten frühzeitig erkannt hat. Daher zeigt der Technologieführer aus Bruchsal auf der diesjährigen HANNOVER MESSE Lösungen und Neuheiten, um den Kunden genau hier Möglichkeiten an die Hand zu geben, ihre Wertschöpfungsketten effizient gestalten zu können und Industrie 4.0-Prozesse Realität werden zu lassen. Dies gilt insbesondere auch für den Logistikbereich – dem Interessensgebiet der CeMAT, die ab 2018 zeitgleich zur HANNOVER MESSE stattfindet. Wie beispielsweise Assistenten die Logistik unterstützen sehen Sie in Halle 15, Stand F12 oder hier:
https://www.sew-eurodrive.de/smart-factory

Angefangen bei der umfassenden Beratung zu Industrie 4.0, klassischer und smarter Antriebstechnik, welche die Industrie 4.0 in Bewegung hält, über komplett neue Angebote für die Maschinenautomatisierung, der intelligenten Lösungen in der Intra- und Lagerlogistik bis hin zu Dienstleistungen rund um den Lebenszyklus einer Fabrik sowie individuellen Industriegetriebelösungen – ein Besuch auf dem Messestand von SEW-EURODRIVE lohnt sich.

Im Bereich der Automatisierungstechnik bietet SEW-EURODRIVE mit dem Automatisierungsbaukasten MOVI-C® Lösungen, um auch komplexe Arbeits- und Bewegungsabläufe durchgängig zu steuern und zu bewegen. Mit zahlreichen Erweiterungen des Baukastens, sowohl in Soft- wie in der Hardware, überzeugt MOVI-C® mit der Durchgängigkeit und einem intuitiven Bedienkonzept.
https://www.sew-eurodrive.de/movi-c/


Neuerungen für die smarte Fertigung und Logistik finden sich auch in den klassischen Segmenten. Mit den neuen DRN..-Motoren mit Leistungen kleiner 0,55 kW, welche natürlich zukunftsorientiert gestaltet wurden und damit die künftigen, verschärften Energierichtlinien erfüllen, bietet SEW-EURODRIVE hier die passenden Motoren für zukunfts- und investitionssichere Anlagen.

Für besondere Aufgaben, gerade in der Lebensmittelverarbeitung hat SEW-EURODRIVE eine wesentliche Neuerung dabei. Das neue XCO-Antriebspaket ist ein Oberflächenschutz für Getriebe und den Aseptic Motor der Baureihe DAS.. Die Schutzart des Motors ist mit IP69K für die tägliche Reinigung unter hohem Druck geeignet. Die Abtriebswelle sowie Verbindungs- und Verschlussschrauben werden aus Edelstahl gefertigt, ebenso das Entlüftungsventil, die Druckausgleichsmembran am Klemmenkasten und das Typschild.
https://www.sew-eurodrive.de/aseptische-motoren/

Auch im Bereich von Service und Dienstleistungen ist bei SEW-EURODRIVE einiges in Bewegung. Eine Vielzahl an Services entlang des kompletten Anlagenlebenszyklus unterstützen Kunden und Anwender nach individuellem Bedarf optimal. Von der Orientierung über Planung & Engineering, Beschaffung & Lieferung, Installation & Inbetriebnahme bis hin zu Nutzung und Modernisierung. Der Kunde bekommt auch hier alles aus einer Hand, also die Antriebs- & Automatisierungstechnik, als auch den zugehörigen Services und weitere Dienstleistungen. Erfahren Sie hierzu mehr auf unserem Messestand in der Halle 15, Stand F09.

Predictive Analytics und Predictive Maintenance für smarte Produkte oder die smarte Fabrik stehen auf dem Hauptstand (Halle 15 / Stand F12) für Besucher bereit.

https://www.sew-eurodrive.de/life_cycle_services/index.html
https://www.sew-eurodrive.de/smart-factory

Auf dem Freigelände sowie an unserem Messestand in der Halle 15 F09 erwartet die Besucher eine Auswahl an Industriegetrieben und Applikationen sowie das zugehörige Condition Monitoring von SEW-EURODRIVE. Auf dem Freigelände zeigt das Unternehmen u. a. die P-X1KP, einer Kombination aus Planeten- und X-Getriebe-Baukasten. Diese modulare Getriebelösung eignet sich ideal für Schneckenförderer, Plattenbandaufgeber, Einwellen- und Doppelwellenmischer oder –zerkleinerer sowie als Zuckermühlenantrieb. Im Übergang der Hallen 11/14 können Besucher flanieren, ruhen und sich dabei über Großgetriebelösungen von SEW-EURODRIVE informieren.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG
Ernst-Blickle-Str. 42
76646 Bruchsal
Telefon: +49 (7251) 75-0
Telefax: +49 (7251) 75-1970
http://www.sew-eurodrive.de

Ansprechpartner:
Stefan Brill
Presseansprechpartner
Telefon: +49 (7251) 75-2525
Fax: +49 (7251) 75-502525
E-Mail: stefan.brill@sew-eurodrive.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.