LEBA Deutschland sucht Partner: Mobile Geräte in Schulen sicher aufbewahren

Sichere Systeme für Schulen zum Aufbewahren, Aufladen und Synchronisieren mobiler Endgeräte: Der dänische Hersteller LEBA Innovation ist mit mehr als 15 Jahren Erfahrung ein führender Experte für Aufbewahrungs-Lösungen von Notebooks, Tablets und Smartphones. Auf der Didacta 2018 stellt LEBA Deutschland die Systeme vor und sucht aktiv Vertriebspartner in Deutschland und Österreich.

LEBA Deutschland ist der Ansprechpartner für das Aufbewahren mobiler Endgeräte in Schulen und Unternehmen. Notebooks, Tablets und Smartphones müssen sicher gelagert, geladen und synchronisiert werden, während sie auf ihren Einsatz warten. Der dänische Hersteller LEBA Innovation ist mit mehr als 15 Jahren Erfahrung weltweit einer der führenden Experten für Aufbewahrungs-Systeme. In Deutschland und Österreich ist LEBA Deutschland der schnelle Draht zu den Produkten und sucht auf der Didacta 2018 Vertriebspartner aus Deutschland und Österreich.

Aufbewahren, Aufladen, Synchronisieren

"Mobile Endgeräte sind wertvolle Ressourcen, die sicher aufbewahrt und für jeden beliebigen Einsatzzweck schnell verfügbar sein müssen", erklärt Markus Dirrichs, Vertriebsleiter von LEBA Deutschland. "Ständig verfügbar bedeutet bei mobilen Geräten vor allem: Sie müssen aufgeladen sein." LEBA habe deshalb seit Jahren Systeme für Schulen entwickelt, in denen die Geräte nicht nur sicher aufbewahrt, sondern auch aufgeladen werden können. Mit NoteSync werden die mobilen Endgeräte gleichzeitig synchronisiert, damit alle Anwender den gleichen Software-Stand haben.


Die Aufbewahrungs-Systeme von LEBA sind speziell für Schulen entwickelt und technisch ausgereift. LEBA-Systeme gibt es für alle möglichen Geräte: Chromebooks, Laptops, Tablets und Smartphones, jedes Gerät findet seinen Platz. Auf der Didacta 2018 stellt LEBA Deutschland sich der Öffentlichkeit vor und sucht aktiv Partner in Deutschland und Österreich, die sich für den Vertrieb dieser zukunftsweisenden Technologie qualifizieren wollen.

Didacta 2018: 20. bis 24. Februar, Messegelände Hannover

LEBA Deutschland auf der Didacta 2018: Halle 13, Stand D109

Weiterführende Links:

+ Website: https://leba-deutschland.de/
+ Produkte: http://www.leba-innovation.com/…
+ Kontakt: https://leba-deutschland.de/…

Über die LEBA Deutschland GmbH

LEBA Deutschland vertreibt als Partner des dänischen Herstellers LEBA Innovation technisch ausgereifte Systeme zum Aufbewahren, Aufladen und Synchronisieren mobiler Endgeräte in Schulen und Unternehmen. LEBA Deutschland wurde als Tochterunternehmen des Experten für Schul-IT AixConcept im Jahr 2017 gegründet, um aktiv Vertriebspartner für die bewährten Aufbewahrungs-Systeme von LEBA in Deutschland und Österreich zu suchen.

www.leba-deutschland.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

LEBA Deutschland GmbH
Pascalstraße 71
52076 Aachen
Telefon: +49 (2408) 7134040
http://www.leba-deutschland.de

Ansprechpartner:
Markus Dirrichs
Vertriebsleiter
Telefon: +49 (2408) 713-4040
E-Mail: mdirrichs@leba-deutschland.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.