Ergebnisdokumentation par Excellence: Thermodrucker GeBE-MULDE Mini für medizinische Messgeräte

GeBE Elektronik und Feinwerktechnik GmbH stellt jetzt ihre Thermodrucker GeBE-MULDE Mini für OEM medizinischer Messgeräte vor. Das A und O der erfolgreichen Therapieableitung sind die höchstmögliche Messgenauigkeit und die exakte Analyse der Patientenprobe. Der in das OEM Gerät integrierte Drucker sorgt dann für die gründliche Ergebnisdokumentation. Die Messdaten sind auf 58 mm breitem Papier sofort parat, bestens lesbar und auf Wunsch jetzt sogar in allen Weltsprachen verfügbar. Für stationäre und mobile Messgeräte ist dieser kleinste Drucker des GeBE Sortimentes mit nur rund 77 x 77 x 39 mm wie geschaffen. Änderungen in Ausstattung und Firmware sowie OEM angepasste Labels oder Gehäusefarben realisiert GeBE bereits ab kleineren Serien. In einer Anwendung der Pfaff Medical GmbH aus Neuburg an der Donau wurde der Minidrucker passend zur Gerätefarbe gewählt und mit einer Bedienfolie nach Kundenwunsch versehen. Er dokumentiert hier die Messergebnisse des Bilimeter 3D, der zur sekundenschnellen Messung von Bilirubin bei Neugeborenen dient (www.bilimeter.de, im Bild).

Neben dem geringen Platzbedarf erweisen sich die hohe Ausfallsicherheit sowie die besonders einfache Handhabung des Minidruckers aus dem Hause GeBE als grundlegende Einsatzkriterien. Und seit dem jüngsten Update der Kleindruckerserie ist ein weiterer Vorteil zu verzeichnen: Kundenseitig können beliebige UTF Fonts in den benötigten Sprachen passend zum weltweiten Einsatzort des OEM Gerätes vom Kunden selbst und damit unabhängig vom Hersteller GeBE aufgespielt werden. Zur Anbindung stehen neben USB wahlweise RS232, Bluetooth oder IR als Schnittstellen zur Verfügung. Treiber sind für Windows® CE, 2000, XP, Vista, 7, 8, 8.1, 10, Linux und Mac OS X zu haben. Umweltschonende, zertifizierte Thermopapiere, wie auch im medizinischen Umfeld oft gefordertes phenol- bzw. bisphenolfreies Thermopapier hält der Druckerhersteller für seine Drucker vor.

Über die GeBE Elektronik und Feinwerktechnik GmbH

GeBE Elektronik und Feinwerktechnik GmbH ist mit der Entwicklung und Produktion industrieller Dateneingabeund
-ausgabesysteme seit Jahrzehnten anerkannter Partner der Industrie. Das GeBE Produktspektrum umfasst Thermodrucker für unterschiedlichste Anwendungsbereiche, wie Kioskdrucker, Ticketdrucker, Protokolldrucker, und Etikettendrucker sowie Cutter, Linerless Cutter und Tastaturen verschiedenster Bauformen.


Durch ein bewährtes, DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziertes Qualitätssicherungssystem und die langjährige Produktionserfahrung hat sich GeBE einen großen OEM-Kundenstamm aufgebaut. GeBE entwickelt und produziert sowohl Baugruppen als auch komplette Geräte und realisiert kundenspezifische Lösungen schnell, einfach und kosteneffektiv. Die Jahresmengen liegen zwischen einem und mehreren tausend Stück.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

GeBE Elektronik und Feinwerktechnik GmbH
Beethovenstraße 15
82110 Germering
Telefon: +49 (89) 894141-0
Telefax: +49 (89) 894141-33
http://www.gebe.net

Ansprechpartner:
Diana Zimmermann
PR / Marketing
Telefon: +49 (89) 894141-15
Fax: +49 (89) 894141-33
E-Mail: dz@gebe.net
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.