Terminals und Services für sicheres Bezahlen

Im Rahmen der IT-Trans 2018 in Karlsruhe präsentiert Ingenico, der Weltmarktführer im nahtlosen elektronischen Zahlungsverkehr, innovative Terminals und Lösungen für das sichere Bezahlen in Automaten und mobiler Umgebung.

Die iSelf Terminalserie für den Einsatz in Automaten und die neue Terminalgeneration Telium TETRA für den stationären und mobilen Einsatz bieten die Zulassungen nach EMV und der Deutschen Kreditwirtschaft (DK). Neben den sicheren Zahlvorgängen mit Bank- und Kreditkarten wie z.B. girocard, MasterCard und Visa ermöglichen die Terminals ebenfalls die Integration von Value-added Services wie Smart Ticketing und Loyalty-Programmen. Dazu dienen jeweils die NFC-/ Kontaktlosleser mit hoher Performance.

Das Ingenico iSelf Modular ist das universelle und multifunktionale Terminal für alle Automatenbereiche. Es besteht aus dem PINPad iUP250, dem Hybridleser iUR250 und dem NFC-/Kontaktlosleser iUC150B und verfügt damit über jede Technologie zur Akzeptanz von Karten und kontaktlosen Medien.


Das Terminal iSelf Flexible ohne PINPad ist für den Einsatz von Bezahl- und Smart Ticketing-Anwendungen für kontaktlose Karten und NFC mit dem Smartphone optimiert.

Das Ingenico Move/5000 ist das portable Terminal für die Akzeptanz aller Zahlungsarten. Die Anbindung in mobile und lokale Kommunikationsnetze erfolgt über 2G/3G/4G sowie WLAN. Mit dem großen hochauflösenden Touchdisplay und dem klaren Tastaturlayout bietet das Move/5000 ein sehr bedienerfreundliches Design. Das Handling von NFCfähigen Smartphones wird durch den oberhalb des Displays platzierten Kontaktlosleser unterstützt. Durch die kompakten Abmessungen und dem leistungsfähigen Akku ist es der ideale Begleiter für das mobile Bezahlen und Smart Ticketing.

Über die Ingenico GmbH

Die Ingenico GmbH ist ein Unternehmen der Ingenico Group (Euronext: FR0000125346- ING), dem mit 30 Millionen installierten Terminals weltweit führenden Anbieter von sicheren und nahtlosen Zahlungsverkehrslösungen für unterschiedlichste Anwendungsbereiche. 7.500 Mitarbeiter in 170 Ländern unterstützen Einzelhändler, Banken und Dienstanbieter darin, ihren elektronischen Zahlungsverkehr zu optimieren und auszubauen.

In Deutschland sind die sicheren Terminallösungen der Ingenico GmbH bei allen relevanten Netzbetreibern und Acquirern für alle bedeutsamen Zahlverfahren zugelassen. Zu den Kunden gehören neben den Zahlungsverkehrsanbietern alle Segmente des Einzelhandels sowie verschiedene Dienstleistungsunternehmen.

Auch die Märkte in Österreich und der Schweiz, den Niederlanden, Belgien und Luxemburg werden von der Ingenico GmbH bzw. Ingenico Schweiz AG bedient.

Mehr unter www.ingenico-gmbh.de und www.ingenico.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Ingenico GmbH
Daniel-Goldbach-Str. 17-19
40880 Ratingen
Telefon: +49 (2102) 77010
Telefax: +49 (2102) 7701495
http://www.ingenico-gmbh.de

Ansprechpartner:
Volkmar Bloch
Product & Marketing Manager
Telefon: +49 (30) 81096-0
Fax: +49 (2102) 7701495
E-Mail: Volkmar.BLOCH@ingenico.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.